Daub Logo
Products Downloads Buy Company Community my Daubnet
Login

Community

Discussions, answers and collaboration - Questions - get in touch with the developers and other users. Join today!
Create a free Daubnet Account

Ages! Forum GEDCOM Im- und Export MAP-tag mit Zoomstufe und Placelevel  


 

MAP-tag mit Zoomstufe und Placelevel

 
 
 
Post27. Mar 2012, 20:26
Hallo Herr Daub,

Aufbauend auf den "Gedcom"-Thread, habe ich eine Frage zum
MAP-tag:

Da ich hauptsächlich TNG als Eingabeprogramm nutze, so ist die Frage, wie Ages! in Zukunft darüber nachdenkt, das MAP-tag zu importieren?!?

z.B. Wenn TNG neben den Geokoordinaten die Zoomstufe und Ortsebene (Placelevel) so

Code: Select all
0 _PLAC_DEFN
1 PLAC Barchfeld
2 MAP
3 LATI N50.800375
3 LONG E10.298142
2 _TNG
3 ZOOM 13
3 PLACELEVEL 3
3 NOTES


exportiert, kann das dann Ages! 2.0 verarbeiten?

Oder nimmt es die Werte so nur zur Kenntnis und benutzt keine dieser Werte in ihrer Darstellung der Karte?

Da TNG nicht in der Gedcom-Liste (aus sprachlichen Gründen) mitlesen kann, so sollte man mit den häufig gebräuchlichsten Programme Ages! und Ahnenblatt zumindest diese MAP-Daten sicher übergeben können.

Gruß
Olaf (Teige)
 
 
 

Re: MAP-tag mit Zoomstufe und Placelevel

Post28. Mar 2012, 21:08
Im GenWiki findet sich die Vereinbarung der GEDCOM-L zu diesem Tag:
PLAC-Tag#Vereinbarungen_zu_PLAC
Zur Syntax ist folgender Code angeführt:
Code: Select all
    n PLAC <PLACE_NAME> {1:1}
    +1 FORM <PLACE_HIERARCHY> {0:1}
    +1 FONE <PLACE_PHONETIC_VARIATION> {0:M}
    +2 TYPE <PHONETIC_TYPE> {1:1}
    +1 ROMN <PLACE_ROMANIZED_VARIATION> {0:M}
    +2 TYPE <ROMANIZED_TYPE> {1:1}
    +1 MAP {0:1}
    +2 LATI <PLACE_LATITUDE> {1:1}
    +2 LONG <PLACE_LONGITUDE> {1:1}
    +1 <<NOTE_STRUCTURE>> {0:M}

Herr Daub hält sich bei der Speicherung grundsätzlich strikt an den GEDCOM(-L)-Standard, weshalb Programmspezifische Felder wie ZOOM und PLACELEVEL wohl nicht abgespeichert/weiterverarbeitet werden können (außer als Notizen).
Diese Zusatz-Speicherung hat m.E. auch wenig mit genealogischen Daten zu tun, sondern ist wennschon ein Komfort-Setting zur Eingabe, welches eben programmspezifisch ist.

Ages! 2.0 - Gutes Forschen und viel Erfolg! Prioritäten: Standards (GEDCOM Export/Import), Datensicherheit, Quellen und Publizierbarkeit. Über 15.000 Personen. Win7x32 3 GB RAM. Meine Ages Wunschliste - CRα
 
 
 

Re: MAP-tag mit Zoomstufe und Placelevel

Post11. Apr 2012, 19:11
Wie ChristianR richtig bemerkte, bemühen wir uns, möglichst dicht am GEDCOM-Standard zu arbeiten. Was in diesem Zusammenhang jedoch fast wichtiger ist: Welche Bedeutung haben die Werte zu "ZOOM" und "PLACELEVEL"?
Dient "Placelevel" irgendeiner Ortshierarchie? Bei "Zoom" kann ich gerade noch raten, dass der Wert wohl für das Betrachten eines Kartenausschnittes gedacht ist, aber falls ja: Was ist die Maßeinheit? Längengrade pro 100 Bildschirmpixel? Oder die berühmten "furlong per fortnight? :)
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: MAP-tag mit Zoomstufe und Placelevel

Post11. Apr 2012, 23:05
jcd wrote:Welche Bedeutung haben die Werte zu "ZOOM" und "PLACELEVEL"?
Dient "Placelevel" irgendeiner Ortshierarchie? Bei "Zoom" kann ich gerade noch raten, dass der Wert wohl für das Betrachten eines Kartenausschnittes gedacht ist, aber falls ja: Was ist die Maßeinheit? Längengrade pro 100 Bildschirmpixel? Oder die berühmten "furlong per fortnight? :)


Bei ZOOM handelt es sich um ein Google-eigenes Format. (Stufe 0-21)
https://developers.google.com/maps/docu ... Zoomlevels
https://developers.google.com/maps/docu ... t/tutorial
https://developers.google.com/maps/docu ... /reference
Spezielle Codierung zum ZOOM-tag habe ich im TNG-Code bisher nicht gefunden.

Bei Placelevel (PLEV) ist es -übersetzt Ortsebenen- ein TNG-Format.
Code: Select all
$admtext['level1'] = "Adresse";
$admtext['level2'] = "Ortsteil";
$admtext['level3'] = "Ort";
$admtext['level4'] = "Region";
$admtext['level5'] = "(Bundes-)Staat/-Land";
$admtext['level6'] = "Land";
$admtext['level0'] = "Nicht festgelegt";


Ziel soll es sein und das ist leider nicht selbstverständlich bei Gedcomdateien in anderen Programmen, das diese Informationen an dem MAP-tag nach dem Speichern von Ages! "dran" bleiben.
Nur für den Fall, das Ages! die Werte nicht auswertet, dann sollte das zumindest gewährleistet sein.

So sieht augenblicklich der Part aus, wo das MAP-tag untergebracht ist.
Code: Select all
0 _PLAC Algonquin,Illinois,USA
1 MAP
2 LATI 42.1655801
2 LONG -88.29424929999999
2 ZOOM 11
2 PLEV 3

Gruß
Olaf (Teige)
 
 
 

Re: MAP-tag mit Zoomstufe und Placelevel

Post13. Apr 2012, 20:07
ojay wrote:Ziel soll es sein und das ist leider nicht selbstverständlich bei Gedcomdateien in anderen Programmen, das diese Informationen an dem MAP-tag nach dem Speichern von Ages! "dran" bleiben.
Nur für den Fall, das Ages! die Werte nicht auswertet, dann sollte das zumindest gewährleistet sein.

Hmm. Ich habe großes Verständnis für den Wunsch, aber um dies zu gewährleisten, müsste sich TNG mit der GEDCOM-L über "Extensions", also Erweiterungen zum GEDCOM-Standard einigen, z.B. "GEDCOM-L+". Sinnvoll wäre, wenn dann auch weitere internationale Software wie Gramps, PhpGedView, usw. mitziehen würden. Sonst bleiben Software-spezifische Anpassungen Flickwerk, welche keine Garantie für eine langfristige Abspeicherung, Austauschbarkeit und Konformität bieten. Ein sehr leidiges Thema, wo sich seit einem Jahrzehnt wenig tut. :(

Ages! 2.0 - Gutes Forschen und viel Erfolg! Prioritäten: Standards (GEDCOM Export/Import), Datensicherheit, Quellen und Publizierbarkeit. Über 15.000 Personen. Win7x32 3 GB RAM. Meine Ages Wunschliste - CRα
 
 
 
 
 
cron