Daub Logo
Products Downloads Buy Company Community my Daubnet
Login

Community

Discussions, answers and collaboration - Questions - get in touch with the developers and other users. Join today!
Create a free Daubnet Account

Ages! Forum Arbeiten mit Ages! Ages! 2.0 beta  


 

Ages! 2.0 beta

 
 
 
Post20. May 2012, 16:42
Nach Übernahme der Daten von v1.53 nach v2.0beta stimmen die Qualitätsmerkmale der Quellverweise bei mir nicht mehr.

Mit freundlichen Grüßen
Lutz
 
 
 

Re: Ages! 2.0 beta - Rechenfelder

Post20. May 2012, 17:55
Dieter Brühne wrote:
NorbertRoclawski wrote:--- Es werden exact 100 Punkte an die Zeile angefügt. ---
Da haben Sie aber falsch gezählt. Die Funktion arbeitet korrekt, nur müssen Sie zur Erzielung des gewünschten Effektes für den Namen einen nicht-proportionalen Zeichensatz (zB. Courier New) verwenden.


Zunächst haben Sie recht! Danke.
Aber versuchen Sie mal die Funktion rept(".",30-len(längengrad)) auszuführen.
Bei mir scheint der Umlaut zu klemmen.
Freundlichen Gruß
Norbert
 
 
 

Re: Ages! 2.0 beta - Access Violation bei GeoDaten Erfassung

Post20. May 2012, 18:01
Access Violatio.png

Hallo.
Ich habe die gestern erfassten Geo-Daten verloren! (Es waren viele)
Jetzt kommt nur die Fehlermeldung lt. Anhang. Übergehe ich diese Meldung, werden die Daten am Bildschirm korrekt angezeigt, ich habe weitergearbeitet.
Werden dann alle nachfolgenden Daten nicht mehr gespeichert?
Freundlichen Gruß
Norbert
Roclawski

Nachtrag:
Die Access Violation - Meldung kommt nur bei der Eingabe der Geodaten über die Tastatur. Und immer, wenn die OK Schaltfläche gedrückt wird.
 
 
 

Re: Ages! 2.0 beta - Qualitätsmerkmal

Post20. May 2012, 20:42
pssld wrote:Nach Übernahme der Daten von v1.53 nach v2.0beta stimmen die Qualitätsmerkmale der Quellverweise bei mir nicht mehr.

Mit freundlichen Grüßen
Lutz


Unter 1.53 gab es einen Bug. Die Qualität wurden falsch in der Gedcom gespeichert. Wahrscheinlich ist das der Grund warum die unter 1.53 erfassten Daten nun nicht mehr stimmen.

Gruß
Thomas
 
 
 

Re: Ages! 2.0 beta - Rechenfelder

Post21. May 2012, 00:56
NorbertRoclawski wrote:... Aber versuchen Sie mal die Funktion rept(".",30-len(längengrad)) auszuführen.
Bei mir scheint der Umlaut zu klemmen. ...
Nicht der Umlaut klemmt, sondern die grundsätzliche Kenntnis zu den Rechenfeldern (in diesem Forum gibt es eine Menge brauchbarer Hinweise, aus denen ich mein Wissen gerne bezogen habe).
Rechenfelder in Ages! sind grundsätzlich an englischsprachiges EXCEL angelehnt, daher muss es dann in der Formel LAENGENGRAD heissen.

Nachlesen lässt sich das auch in der technischen Referenz zu Ages!, die Sie über den Download beziehen können.

Ahnenforschung für die Familie und für das, was mich sonst noch interessiert
Ich suche Informationen über Angehörige des 3.Brandenburgischen Jägerbataillons in Lübben/Spreewald (zwischen 1860 und 1870)
 
 
 

2.0 Beta - Layout geht verloren

Post21. May 2012, 07:28
Ändere ich ein Layout ohne dass in der zu Grunde liegenden Datei eine Änderung vorgenomen wurde und schliess diese Datei wieder, kann ich dieses Layout nicht mehr benutzen, es wird in der Auswahl nicht mehr angeboten.
Eine Layout-Datei mit diesem Namen ist aber im entspr. Verzeichnis vorhanden und hat auch ein dazugehöriges Aktualisierungsdatum.

Ahnenforschung für die Familie und für das, was mich sonst noch interessiert
Ich suche Informationen über Angehörige des 3.Brandenburgischen Jägerbataillons in Lübben/Spreewald (zwischen 1860 und 1870)
 
 
 

Re: 2.0 Beta - Layout geht verloren

Post21. May 2012, 11:23
Das Problem hatte ich auch.

Hier der Link: (Link in das Alphatest-Forum entfernt)

Anscheinend hat Herr Daub das Problem gefunden und es sollte im nächsten Update nach der Beta Version kommen. Zumindest hoffe ich das.

Familienforschung in Kurhessen, Bremen, Niedersachsen und den ehemaligen Preußischen Provinzen Schlesien und Posen. Wunsch nach Ages! Auf Mac und iPad.
 
 
 

Re: 2.0 Beta - Layout geht verloren

Post21. May 2012, 11:53
[/color]
twschmidt wrote:Das Problem hatte ich auch.

Hier der Link: (Link in das Alphatest-Forum entfernt)

Anscheinend hat Herr Daub das Problem gefunden und es sollte im nächsten Update nach der Beta Version kommen. Zumindest hoffe ich das.


Der Link liefert bei mir folgende Fehlermeldung:

Sie haben keine Berechtigung, dieses Forum zu lesen.


Gruß
Thomas

Edit durch jcd: Der Link führte in das Forum für den Alphatest. Dieses ist nur den Alphatestern zugänglich, weshalb ich den Link hier entfernt habe.
 
 
 

Re: Ages! 2.0 beta - Anzeige

Post21. May 2012, 16:41
husahnen wrote:Hochzeiten und Scheidungen werden in der Anzeige bzw. Ausgabe teilweise überschrieben

Dieser (relativ seltene) Fehler tritt manchmal in Verwandtschaftsdiagrammen auf, und war bereits in V1.53 vorhanden. Leider konnten wir ihn in 2.0 nicht korrigieren. [0000444]

husahnen wrote:Zusätzliche Namen (alias, Namensvariante) werden doppelt angezeigt, bzw. werden auch angezeigt wenn keine eingetragen sind. Siehe Beispiel und Feldauswahl

Wir hatten zwischenzeitlich geplant, "weitere Namen" in "alle Namen" umzutaufen. Dann wäre das jetzige Verhalten korrekt gewesen. Aufgrund der Rückmeldungen und einiger hausinterner Tests haben wir dies jedoch wieder rückgängig gemacht. In Ages! 2.0 werden "weitere Namen" wieder so funktionieren wie gehabt: also den ersten Namen nicht ausgeben. [0000443]


ChristianR wrote:Ich bin einem GEDCOM v1.53 (ANSI) zu GEDCOM v2.0 Beta Umwandlungsfehler auf der Spur, welche laut meinen Tests erst seit Alpha7 auftritt. Ich konnte ihn zumindest mit Alpha6 nicht nachstellen. Es werden alle unsicheren Verbindungen von Personen zu Eltern in Notizen umgewandelt: "unknown relation: UNCERTAIN to family". Die Verbindung selbst zum Elternteil wird von "unsicher" zu "leiblich" geändert. Es ist mir aufgefallen da plötzlich Dutzende dieser Notizen vorhanden waren. Dieser "neue" Fehler ist m.E. gravierend.

Wir haben die Art und Weise, wie Verbindungsstati in den GEDCOM-Dateien gespeichert werden mit V2.0 geändert, um eine bessere Kompatibilität mit anderen Programmen zu gewährleisten. Dabei ist allerdings ein Fehler bei den "unsicheren" Beziehungen unterlaufen - diese führen zur o.g. Notiz. Dieser Fehler wird mit V2.0 behoben - bitte importieren Sie Ihre 1.53er-Datei dann erneut, um Datenverluste zu vermeiden. [0000445].

ChristianR wrote:unzentrierte Diagrammtexte PDF/SVG-Export

Dies sind zwar optisch ähnliche, aber völlig getrennte Probleme. Bei SVG-Dateien hängt die Laufweite des Textes sehr stark von der Implementierung ab, das heißt: Die gleiche SVG-Datei kann in Firefox leicht anders aussehen, als in InkScape. Es bleibt zu prüfen, ob Ages! innerhalb der SVG-Datei sein eigenes Rechenergebnis speichern kann, damit es überall gleich angezeigt wird - ich fürchte jedoch, das wird nicht möglich sein. [0000446]
Bei PDF-Dateien hingegen wird die Laufweite mitgespeichert, daher sollte es also keine Abweichung zwischen Druckvorschau und PDF-Export geben. Tritt das auch auf, wenn die Schrift mit eingebettet wurde? [0000447]
Als Zwischenlösung geben Sie den Rahmen bitte ein paar Millimeter Rand, um diese Abweichungen zu kaschieren.

fau.li wrote:Im Fenster "Ort" unter dem Reiter "Karte" ist die Reihenfolge des Ansteuerns der Eingabefelder mittels der Tabulator-Taste vertauscht:
(snip)

Danke für den Hinweis, auch keine Dinge sind wichtig, un können natürlich ab schnellsten behoben werden: Die Tabulatorreihenfolge wurde für Ages! 2.0 geändert.

Asterr wrote:Neue Formatierung Bilder werden nicht in neuen Layouts gepeichert. 40x40 bleibt bestehen (siehe Grafiken)
Gruß Anton

Danke auch für diesen Hinweis. Mit 2.0 behoben.

schitho wrote:Mir ist gerade aufgefallen, dass die Aufteilung des Fensters zur Person nicht optimal ist. Der Bereich mit der Anzeige der Kinder ist sehr groß. Der Lebenslauf recht klein, so dass man scrollen muss. (snip)
Leider lässt sich die Größe dieses Bereiches nicht ändern. Er wird nur indirekt durch die Einstellungen "Person bearbeiten" bestimmt.
Ich weiß, dass dies kein Bug ist, aber es wäre wünschenswert, wenn man die Größe der Fensteraufteilung mit der Maus ändern (und speichern) könnte, so dass jeder selbst die Größe bestimmen kann.
Gruß
Thomas

Das ist tatsächlich eine Funktionalität, die seit 1.53 verloren gegangen ist. Da die Höhe indirekt beeinflussbar ist, ist das nicht so tragisch, aber dennoch nicht ideal. Hiermit auf der Wunschliste vermerkt: [0000451]

Dieter Brühne wrote:Ich habe eine Personenstammliste mit Partnern erstellt. Für beide Partner habe ich TYP und FULLNAME definiert in der Erwartung, dass dann auch die weiteren Namen des Partners ausgegeben werden.
Das ist leider nicht so.

Danke für den Hinweis, es konnten keine mehrfachen Felder für Partner ausgegeben werden (also z.B. auch nicht "alle Berufe). Behoben in 2.0.

brumar wrote:So sieht nach der Datenübernahme das Feld "Zusätzlicher Name" aus. Ursprung ist "Namensvariante".

Dieses Ergebnis erhalten Sie unter Umständen, wenn Sie Daten zwischen 2.0 und 1.53 hin-und-her tauschen. Nach Möglichkeit sollten Sie es vermeiden, Ages! 2.0-Dateien zurück nach Ages! 1.53 zu transferieren. Sie können die Dateien natürlich in 1.53 öffnen (schließlich sind es nach wie vor GEDCOM-Dateien), die ältere Version interpretiert jedoch einige Felder anders als 2.0, so dass es zu störenden Effekten wie in Ihrem Fall kommt.
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Ages! 2.0 beta

Post21. May 2012, 17:10
Dieter Brühne wrote:
jcd wrote:
brumar wrote:Das Ereignisfeld "Hochzeit" ist nicht von mir mit dem Hinweis "CIVIL" ausgefüllt worden, da es sich um kirchliche Trauungen handelt, welche lange nach der zivilen Trauung stattgefunden haben.


Ages! 1.5 hatte einen Bug, der erst sehr spät entdeckt wurde: Es gab eine irreführende Übersetzung eines GEDCOM-Ereignisses namens "Eheschließung". Dies hat dazu geführt, dass einige Kunden die standesamtliche Trauung dort eingetragen haben. In Ages! 2.0 gibt es diese Fehlübersetzung nicht mehr - damit nun die Hochzeiten nicht als Trennungsvereinbarungen auftauchen konvertiert Ages! 2.0 diese in eine reguläre Hochzeit, und markiert sie als "CIVIL". Wir wissen, dass dies bei einigen Kunden etwas Nacharbeit verursacht, sind aber davon überzeugt, dass die Einhaltung und Kompatibilität mit Standards überwiegt. Sorry.
Das ist nur nicht die ganze Wahrheit. Ich habe grundsätzlich eine vorhandene standesamtliche Trauung als Eheschliessung und die kirchliche Zeremonie als Hochzeit erfasst gehabt mit dem Ergebnis, dass aus der Eheschliessung ein Ehevertrag geworden ist und teilweise auch die Datumsangaben vertauscht sind.
Da ich aber auch für den anglikanischen Sprachraum in der gleichen Datei tatsächlich Eheverträge erfasst hatte, habe ich jetz ein massives Problem.
Das Ereignis Eheschliessung ist in 2.0 zu Trennungsvereinbarung mutiert, dazu habe ich unter den insgesamt 100.000 erfassten Personen kein einziges Ereignis.

pssld wrote:Nach Übernahme der Daten von v1.53 nach v2.0beta stimmen die Qualitätsmerkmale der Quellverweise bei mir nicht mehr.

Mit freundlichen Grüßen
Lutz


Inzwischen haben wir einen Fehler finden können, weshalb die Konvertierung der Ereignistypen in einigen Fällen funktionierte (brumar), in anderen Fällen jedoch nicht (Dieter Brühne, pssld). Dies betrifft sowohl die ehemalige "Eheschließung", als auch die Qualitätsangaben bei Quellzitaten.

Wenn die Konvertierung greift, werden ehemals als "Eheschließung" erfasste Ereignisse zu "Hochzeit"en mit dem zusätzlichen Typ "CIVIL" geändert. Wie ich inzwischen erfahren konnte, haben verschiedene Anwender unterschiedliche Ereignisse unter "Eheschließung" erfasst. Wahrscheinlich werden wir beim Öffnen der Datei nachfragen müssen, welche Zusatzinformation (z.B. "kirchlich" oder "standesamtlich") hier eingetragen werden soll. [0000228]

Dazu passend:
brumar wrote:Ereignisfeld Hochzeit. Das ist ja auch i.O. Nur steht "CIVIL" in dem zusätzlichen Ereignisfeld "Hochzeit" unter Lebenslauf/Anderes Ereignis und es müßte doch im vorgegebenen Feld im Personenfenster stehen.

Die somit zur "Hochzeit" mutierte ehemalige "Eheschließung" sollte dann auch auf dem Datenreiter zu sehen sein, wenn es sich um die erste Hochzeit des Paares handelt.
Site Admin
jcd