Daub Logo
Produkte Downloads Kaufen Company Community mein Daubnet
Anmelden

Community

Diskussionen, Fragen und Zusammenarbeit - hier ist der richtige Platz für den Austausch mit den Entwicklern und mit anderen Usern. Machen Sie mit!
Kostenloses Daubnet-Konto erstellen

Ages! Forum Listen Gesamtzahl der Kinder  


 

Gesamtzahl der Kinder

 
 
 
Beitrag16. Apr 2011, 15:54
Ich habe in einer Familienstammliste die Anzahl der Kinder aus den einzelnen Ehen und die Gesamtzahl der Kinder des Ehemanns anzeigen wollen, was auch (mit Ausnahmen) funktioniert.
Im beigefügten Beispiel wird jedoch für den Ehemann bei der dritten Partnerschaft diese Gesaamtzahl nicht ausgegeben und ich finde dafür keinen Grund. Die einzelne Ausgabe der Werte für die Bedingung erfolgt korrekt.

Nachfolgend der benutzte Code
Code: Alles auswählen
=IF(HUSB.NUMBER_OF_CHILDREN>NUMBER_OF_CHILDREN,"insgesamt "&HUSB.NUMBER_OF_CHILDREN&" Kinder","")

und das Beispiel
anzahl kinder.JPG

Ahnenforschung für die Familie und für das, was mich sonst noch interessiert
Ich suche Informationen über Angehörige des 3.Brandenburgischen Jägerbataillons in Lübben/Spreewald (zwischen 1860 und 1870)
 
 
 

Re: Gesamtzahl der Kinder

Beitrag20. Apr 2011, 13:03
Ich vermute mal, beim dritten Datensatz ist die Berechnung von entweder NUMBER_OF_CHILDREN oder HUSB.NUMBER_OF_CHILDREN falsch, so dass die Bedingung unwahr wird. Geben Sie doch einfach einmal beide Felder einzeln aus.
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Gesamtzahl der Kinder

Beitrag20. Apr 2011, 16:53
jcd hat geschrieben:Ich vermute mal, beim dritten Datensatz ist die Berechnung von entweder NUMBER_OF_CHILDREN oder HUSB.NUMBER_OF_CHILDREN falsch, so dass die Bedingung unwahr wird. Geben Sie doch einfach einmal beide Felder einzeln aus.

Dieter Brühne hat geschrieben:... Die einzelne Ausgabe der Werte für die Bedingung erfolgt korrekt.

Es handelt sich genau genommen nur um einen Datensatz (HUSB) mit drei unterschiedlichen Partnern, wobei aus jeder Verbindung eine unterschiedliche Anzahl von Kindern entstanden ist. Da immer der gleiche HUSB angesprochen wird, ist HUSB.NUMBER_OF_CHILDREN auch immer gleich.
Die einzelnen Werte sind aus dem Beispiel abzulesen: Bei den beiden ersten Partnerschaften wird die HUSB.NUMBER_OF_CHILDREN korrekt ausgegeben und in allen Partnerschaften steht die NUMBER_OF_CHILDREN, deren Gesamtmenge =HUSB.NUMBER_OF_CHILDREN ist. Weder der Ehemann noch eine der Partnerinnen sind mit anderweitigen Partnerschaften oder Kindern verzeichnet.

Ahnenforschung für die Familie und für das, was mich sonst noch interessiert
Ich suche Informationen über Angehörige des 3.Brandenburgischen Jägerbataillons in Lübben/Spreewald (zwischen 1860 und 1870)
 
 
 

Re: Gesamtzahl der Kinder

Beitrag20. Apr 2011, 17:30
Ich will überhaupt nicht in Abrede stellen, dass dem so sein sollte. Ich fürchte aber, dass im dritten Falle HUSB.NUMBER_OF_CHILDREN oder NUMBER_OF_CHILDREN nicht den richtigen Wert liefert, anders ist das Phänomen für mich im Moment nicht zu erklären.
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Gesamtzahl der Kinder

Beitrag20. Apr 2011, 18:23
Ich habe jetzt das Standard-Layout für ein Familienstammblatt um die entsprechenden Ausgaben erweitert, das Ergebnis der Abfrage beim dritten Partner bleibt auch hier unzutreffend.
Ich füge Familienblatt mit den Daten und das zugehörige Layout bei.
Dateianhänge
Familie mit Kindern.pdf
(5.05 KiB) 636-mal heruntergeladen
FAMILIEN mit Anzahl Kinder.layout
(53.38 KiB) 896-mal heruntergeladen

Ahnenforschung für die Familie und für das, was mich sonst noch interessiert
Ich suche Informationen über Angehörige des 3.Brandenburgischen Jägerbataillons in Lübben/Spreewald (zwischen 1860 und 1870)
 
 
 

Re: Gesamtzahl der Kinder

Beitrag21. Apr 2011, 16:58
Vielen Dank für die Details, und schon ist die Ursache auch gefunden. NUMBER_OF_CHILDREN ist eine Zeichenkette, und nicht etwa eine Zahl. Leider folgt daraus:

=(16<2)

-> Ergebnis: FALSE

=("16"<"2")

-> Ergebnis: TRUE

Das Problem tritt erst ab 10 Kindern auf, denn "9">"5", aber "10"<"5". Um dem zu begegnen, ändern Sie bitte Ihren Code wie folgt ab:

=IF(N(HUSB.NUMBER_OF_CHILDREN)>N(NUMBER_OF_CHILDREN),"insgesamt "&HUSB.NUMBER_OF_CHILDREN&" Kinder","")
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Gesamtzahl der Kinder

Beitrag21. Apr 2011, 17:59
Danke.
Dann sollten Sie aber die Technical Reference ändern, die ja behauptet
NUMBER_OF_CHILDREN Integer number of children (calculated total over all partnerships)
Es ist eben kein klassisches Integer und auch kein Wert über alle Partnerschaften, wenn man ihn nicht qualifiziert.

Ahnenforschung für die Familie und für das, was mich sonst noch interessiert
Ich suche Informationen über Angehörige des 3.Brandenburgischen Jägerbataillons in Lübben/Spreewald (zwischen 1860 und 1870)
 
 
 

Re: Gesamtzahl der Kinder

Beitrag26. Apr 2011, 14:17
Im Moment werden alle Datenfelder als Zeichenketten zurückgegeben, aus historischen Gründen z.T. sogar noch mit führenden Leerzeichen. Einige Datenfelder geben im Moment auch Leerstrings zurück, statt einer Null. Es ist richtig, dass die technische Dokumentation darauf mit keinem Wort eingeht - diese muss wohl ohnehin noch gänzlich überarbeitet werden.
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Gesamtzahl der Kinder

Beitrag26. Apr 2011, 17:36
Wie kann ich die technische Dokumentation in die Liste der Handbücher integrieren?

Ahnenforschung für die Familie und für das, was mich sonst noch interessiert
Ich suche Informationen über Angehörige des 3.Brandenburgischen Jägerbataillons in Lübben/Spreewald (zwischen 1860 und 1870)
 
 
 

Re: Gesamtzahl der Kinder

Beitrag26. Apr 2011, 17:57
Leider gar nicht, sie könnten jedoch den Ages! Tool Manager dafür nutzen.
Site Admin
jcd