Daub Logo
Produkte Downloads Kaufen Company Community mein Daubnet
Anmelden

Community

Diskussionen, Fragen und Zusammenarbeit - hier ist der richtige Platz für den Austausch mit den Entwicklern und mit anderen Usern. Machen Sie mit!
Kostenloses Daubnet-Konto erstellen

Ages! Forum Allgemeines zu Ages! Ages! V2.1  


 

Ages! V2.1

 
 
 
Beitrag15. Jan 2018, 13:47
hoschieicks hat geschrieben:Wenn ich eine Liste über Ages als PDF speichere, fehlt im PDF die Leerstelle zwischen Ereignis-Ort und zuständigem Amt.

hoschieicks hat geschrieben:Ich habe diese Fehler aus der Beta_6 beispielhaft im neuen Update 2.1.0 nachgestellt mit dem Ergebnis, dass die Fehler auch im neuen Update weiter bestehen.
Bleibt zu hoffen, dass das nicht für viele oder gar alle Fehler der Beta_6 gilt. Das würde bedeuten, dass die Beta_6 mit ihren Fehlern nur zum Update 2.1.0 umbenannt wurde.
Es wäre hilfreich, wenn mehr Beta_6-Tester ihre festgestellten Fehler im neuen Update nachstellen und dann hier berichten würden.
hoschieicks

Es gibt vereinzelt Konstellationen, bei denen Ages! die Schriftlaufweite anders berechnet, als der Adobe Reader - insbesondere dann, wenn eine der Standardschriftarten von PDF (Arial/Helvetica und Times New Roman) genutzt werden. Bitte versuchen Sie testweise die gleiche Ausgabe mit anderer Schriftart.
Ich gehe im Moment davon aus, dass die Ursache dafür ist, dass "Helvetica" und "Arial" eben doch nicht immer und überall identisch sind. Deswegen allerdings "Arial" einzubetten erscheint mir etwas über das Ziel herausgeschossen.
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Ages! V2.1

Beitrag15. Jan 2018, 13:49
Joachim hat geschrieben:Eine Release Note gehört (nicht nur eigentlich) immer dazu, es ist mehr als eine feine Geste. Mich interessiert schon, was aus den vielen Anmerkungen der diversen Beta-Versionen geworden ist, was noch dazu kam bzw. evtl. entfernt wurde. Das betrifft z.B. die "übereifrige" Generierung der vielen Aufgaben aus der Plausibilitätsprüfung beim Starten. Daneben gibt es ja noch die interne Fehlerdatenbank im Hause Daub.
Ich hoffe sehr, dass eine Release Note mit der offiziellen Veröffentlichung Anfang Januar nachgereicht wird.

Gruß Joachim


Release Notes kommen in Kürze. Der Verlinkten Seite fehlen nur die Änderungen seit Beta6. Die meisten davon sind in einer Layout-studie entstanden und korrigieren die Formelverarbeitung.
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Ages! V2.1

Beitrag15. Jan 2018, 14:02
Ahnenheini hat geschrieben:Import von Layouts aus älteren Versionen führt zu Fehlermeldungen. Achtung!!!

Was mich ein wenig irritierte war das dass System ein Laufwerk verlangtte was nicht angeschlossen war. Wow. Das nenne ich wirklich mal was neues.


Der Import sucht vermutlich nach verknüpften Dateien... die Funktion ist aber in 2.10 und 2.04 völlig identisch. Mal eine Nebenfrage: gibt es einen besonderen Grund, weiterhin Layouts aus dem alten V1.5er Format zu importieren?
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Ages! V2.1

Beitrag15. Jan 2018, 16:08
Ahnenheini hat geschrieben:Funktion: Suche Duplikate

Ja ich habe sehr viele ... und ich stehe dazu ... bei über 272000 Personen darf das auch sein. ;-) Ich arbeite gerne mit AGES!

Ich bin ja neugierig in der neuen Version (2.10)... und teste auch die Funktion der Duplikatsuche. Leider ohne Erfolg. Ohjeh. Und dann das.
Da war die alte Version (2.04) einfach gesagt viel viel besser. Da hatte ich angezeigte Dubletten.


Die Duplikatsuche in Ages! ist bei großen Datenbeständen nur von sehr eingeschränktem Wert. Für so umfangreiche Daten sollte Ages! eigentlich umfangreichere Möglichkeiten zur Erkennung von Doubletten erhalten. [0000799]. Die Anzeige "Ages! reagiert nicht" sollte allerdings in keinem Falle erscheinen [0000800]
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Ages! V2.1

Beitrag15. Jan 2018, 16:19
Joachim hat geschrieben:1. Plausibilitätsprüfung erstellt neue Aufgaben
In folgenden Fällen klappt die 8-Monats-Regel immer noch nicht befriedigend:
Die Prüfung des Abstandes des Geschwisterkindes liefert falsch-positive Resultate, wenn das Geburtsdatum eines oder beider Kinder nicht genau bekannt ist.

Beispiel: Kind 1: *14.09.1906, Kind 2: *1907 (oder um 1907)


Ages! bemängelt hier folgendes: 8 Monate nach dem 14.9.1906 ist der 14.5.1906. Das zweite Kind kann demnach plausibel nur in der zweiten Jahreshälfte geboren sein. Gibt man jetzt "zwischen 06.1907 und 12.1907" ein, so ist die Plausibilitätsprüfung auch zufrieden. Ein einfaches "1907" schließt auch die ersten fünf Monate mit ein, was eben so nicht plausibel ist.

Natürlich kann man die Programmierung insofern ändern, als dass diese Überlappung ignoriert wird. Das führt dann aber leider nicht zu besseren Daten - und genau dass soll der Aufgabenmanager unterstützen.

Die wirkliche Frage ist: Lieber ein manchmal übereifriger Assistent oder lieber ein zu toleranter. Wer sich an der jetzigen Version gar sehr stört, kann diese Prüfung natürlich auch ausschalten.

Joachim hat geschrieben:2. Aufgaben ignorieren funktioniert nicht immer
Die Sache mit Onkel August:
Er starb 1945, wurde aber erst 1960 gefunden und beigesetzt. Die Plausiprüfung generiert eine neue Aufgabe, die man zwar als dauerhaft ignorieren kennzeichnen kann, aber beim erneuten Öffnen der Datei wieder im Statusfenster mitgezählt und im Aufgabenfenster angezeigt wird.

1. Als „dauerhaft zu ignorieren“ gekennzeichnete Aufgaben sollen im Status-Fenster nicht mitgezählt werden (zumal sie teilweise aus der fürwitzigen Prüfung stammen).


Das Statusfenster zählt Aufgaben, nicht "offene Aufgaben".

Joachim hat geschrieben:2. Die Markierung als "Aufgabe dauerhaft ignorieren" funktioniert nicht aus dem Aufgabenfenster, sondern nur im Personenfenster:

Bei der Markierung im Aufgabenfenster ändert sich der Speicherstatus der Datei nicht, man kann Ages einfach beenden, ohne dass gespeichert werden muss. Nach dem erneuten Öffnen ist die erfolgte Markierung wieder weg.

Das ist in der Tat eine Unterlassung [0000801]
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Ages! V2.1

Beitrag15. Jan 2018, 16:23
Joachim hat geschrieben:Speicher-Invarianzen beim jeweils erneuten Speichern des GEDCOM-Files

Sofern ein GEDCOM-File (bisher mit V2.04 bearbeitet):
- mit 2.1.0 geöffnet (erstmals) und danach gespeichert wird oder
- dieses File erneut geöffnet, ein Kleinigkeit geändert (z.B. ein Datum) und gespeichert wird bzw.
- bei jeder Wiederholung der Prozedur

"springen" nachfolgende Tags alternierend zwischen zwei GEDCOM-Textpositionen innerhalb des INDI hin und her.
Das GEDCOM-File ändert sich scheinbar "unmotiviert". Dies betrifft bislang mindestens nachfolgende 10 Tags bzw. Blöcke in verschiedenen Individuen.

{snip}

Detaillierte Beispiele kann ich bei Bedarf gern nachliefern.


Ages! sortiert unter Umständen "gleichwertige" Ereignisse in der Datei um. Was Ages! jedoch keinesfalls tun sollte, ist gleich*artige* Ereignisse zu vertauschen. Können Sie letzteres beobachten?
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Ages! V2.1

Beitrag15. Jan 2018, 16:52
Hallo,
es gibt eine Ages2.10beta7.

Hier der Link:
http://www.daubnet.com/ftp/ages21beta.zip

Die Datei ist sogar 12,9 MB groß.

Vielleicht kann ja jemand diese Version prüfen und uns das Ergebnis mitteilen.

Wäre super. Vielleicht ist das ja sogar die jetzige fast offizielle Version.

Gruß,
Oliver
 
 
 

Re: Ages! V2.1.0

Beitrag15. Jan 2018, 20:46
Stammblatt: Personenrahmen größer als eine Seite führt zu der Fehlermeldung „Abstract Error“, Ages friert ein und muß zwangsweise beendet werden.
Altes,immer noch bestehendes Problem.

Test:
Auswahl des Layouts Standard funktioniert.
Auswahl des Layouts Color führt zu der Meldung Abstract Error

Unterschied der Layouts:
Öffnet man Layout „Standard“ und „Color“ mit dem Texteditor und vergleicht, so fallen als Unterschiede schon zu Beginn des Layouts „Color“ die Layout-Definitionen indi[flag1] und indi[flag0] auf. Entfernt man diese, so tritt der oben genannte Fehler nicht mehr auf. Der Personenrahmen wird auf zwei Seiten wie gewünscht umgebrochen. Diese Layout-Änderung führt allerdings zu anderen Effekten. Abhängig von den Ausgangsdaten kann der Personenrahmen sofort auf die zweite Springen oder der Rahmen für die Partnerschaft springt auf die nächste Seite. Es tritt aber der oben genannte unangenehme Fehler nicht mehr auf.
Vielleicht hilft diese Beobachtung bei der Fehlerbehebung weiter.


Nebeneffekt der Tests:
Öffnet man ein Layout mit dem Texteditor und ändert das Schriftformat, werden automatisch alle anderen Layouts in diesem neuen Schriftformat angezeigt.
 
 
 

Re: Ages! V2.1

Beitrag15. Jan 2018, 20:50
jcd hat geschrieben:
Joachim hat geschrieben:1. Plausibilitätsprüfung erstellt neue Aufgaben
In folgenden Fällen klappt die 8-Monats-Regel immer noch nicht befriedigend...

Ages! bemängelt hier folgendes: 8 Monate nach dem 14.9.1906 ist der 14.5.1906. Das zweite Kind kann demnach plausibel nur in der zweiten Jahreshälfte geboren sein. Gibt man jetzt "zwischen 06.1907 und 12.1907" ein, so ist die Plausibilitätsprüfung auch zufrieden. Ein einfaches "1907" schließt auch die ersten fünf Monate mit ein, was eben so nicht plausibel ist.

Natürlich kann man die Programmierung insofern ändern, als dass diese Überlappung ignoriert wird. Das führt dann aber leider nicht zu besseren Daten - und genau dass soll der Aufgabenmanager unterstützen.

Die wirkliche Frage ist: Lieber ein manchmal übereifriger Assistent oder lieber ein zu toleranter. Wer sich an der jetzigen Version gar sehr stört, kann diese Prüfung natürlich auch ausschalten.
Die neue Prüfung nötigt mir spekulative Angaben ab. Die Frage ist wirklich schwierig, weil man damit auch unplausible Daten findet. Ausschalten ist nicht wirklich gut, der fürwitzige Aufgabenmanager aber auch nicht. Daher wäre es nur konsequent, solche ungenauen Datumsangaben nicht zu verwenden. Ein Alter wird ja dann auch nicht berechnet. [0000801] wäre gut, wenn es noch rein käme.

jcd hat geschrieben:Das Statusfenster zählt Aufgaben, nicht "offene Aufgaben".
Wobei letzteres weniger nervig wäre, man arbeitet ja daran, diese Aufgaben zu reduzieren.
Zuletzt geändert von Joachim am 15. Jan 2018, 21:04, insgesamt 1-mal geändert.
 
 
 

Re: Ages! V2.1

Beitrag15. Jan 2018, 21:04
jcd hat geschrieben:
Joachim hat geschrieben:Speicher-Invarianzen beim jeweils erneuten Speichern des GEDCOM-Files ...

"springen" nachfolgende Tags alternierend zwischen zwei GEDCOM-Textpositionen innerhalb des INDI hin und her.
Das GEDCOM-File ändert sich scheinbar "unmotiviert". Dies betrifft bislang mindestens nachfolgende 10 Tags bzw. Blöcke in verschiedenen Individuen.
Ages! sortiert unter Umständen "gleichwertige" Ereignisse in der Datei um. Was Ages! jedoch keinesfalls tun sollte, ist gleich*artige* Ereignisse zu vertauschen. Können Sie letzteres beobachten?
Es sind offenbar gleichwertige Ereignisse, das muss das aber noch in Ruhe analysieren.
Wirklich schön ist das nicht und sollte geändert werden.
Ich arbeite oft mit File-Compare-Utilities, wenn z.B. mal eine Änderung im Nachhinein unplausibel war oder man sich vergaloppiert hat. Ich speichere über ein eigenes Addon automatisch ältere Versionen und kann so auch länger zurück liegende Änderungen nachverfolgen.
 
 
 
 
 
cron