Daub Logo
Produkte Downloads Kaufen Company Community mein Daubnet
Anmelden

Community

Diskussionen, Fragen und Zusammenarbeit - hier ist der richtige Platz für den Austausch mit den Entwicklern und mit anderen Usern. Machen Sie mit!
Kostenloses Daubnet-Konto erstellen

Ages! Forum Listen Stammbuch export zu Word  


 

Stammbuch export zu Word

 
 
 
Beitrag20. Okt 2017, 20:58
Hallo,
ich habe mir ein Stammbuch nach meinen Wünschen zusammengebastelt. Mit Bildern und allem was ich gerne hätte. Nicht ganz einfach aber es geht.
Jetzt möchte ich dieses Stammbuch gerne in Word exportiern. Diese Funktion ist ja unter "Spechern unter" vorgegeben. Aber leider klappt das nicht so ganz!
1. Bilder werden in der Worddatei nur Als Picture mit Nummer angegeben.
2. Am Ende fehlt was. Das Stammbuch in Ages umfasst 183 Seiten bei Word aber nur 124 Seiten. Aber nicht komprimiert, es fhelt wirklich einiges.

Das speichern als PDF klappt aber ich würde gerne in mein Stammbuch einiges hinzufügen was ich Ages oder PDF nicht funktioniert.
Viele Grüße Franz-Josef
 
 
 

Re: Stammbuch export zu Word

Beitrag20. Okt 2017, 22:54
Guten Abend,

ich muss gestehen, dass ich noch nie einen Word-Export in Ages gemacht habe und daher auch keine direkte Lösung für Dein Problem habe. Wenn allerdings der Export mittels PDF klappt, dann kannst Du die PDF-Datei in eine Word-Datei umwandeln lassen. Da gibt es ja auch im Internet ein paar gratis Online-Angebote. Über Google kannst Du da sicher etwas finden.

Gruß
Thomas
 
 
 

Re: Stammbuch export zu Word

Beitrag21. Okt 2017, 06:46
Römgens hat geschrieben:Hallo,
ich habe mir ein Stammbuch nach meinen Wünschen zusammengebastelt. Mit Bildern und allem was ich gerne hätte. Nicht ganz einfach aber es geht.
Jetzt möchte ich dieses Stammbuch gerne in Word exportiern. Diese Funktion ist ja unter "Spechern unter" vorgegeben. Aber leider klappt das nicht so ganz!
1. Bilder werden in der Worddatei nur Als Picture mit Nummer angegeben.
2. Am Ende fehlt was. Das Stammbuch in Ages umfasst 183 Seiten bei Word aber nur 124 Seiten. Aber nicht komprimiert, es fhelt wirklich einiges.

Das speichern als PDF klappt aber ich würde gerne in mein Stammbuch einiges hinzufügen was ich Ages oder PDF nicht funktioniert.
Viele Grüße Franz-Josef


Das Problem mit den Position "Pictures", löse ich bei mir immer in Word durch ganz normale Funktion Grafik einfügen - aus Datei.

Die ganze exportierte Worddatei muss man sowieso nachformatieren.
Die Anzehl der Seiten ergibt sich durch das fehlen der Fläche von den Bildern.
Ich exportiere sehr viel als Word aus AGES, und der kleine Arbeitsaufwand mit der nachträglichen Grafik einfügung ist für mich zu verschmerzen, das gewünschte Ergebniss am Ende ist wichtig. Ohne Arbeit geht es leider nicht. Bei der Export arbeit über PDF nach Word - hier ist der Aufwand noch viel größer, ich habe es auch schon gemacht, mit dem Programm NUANCE Omnipage Ultima, nur das Ergebniss entspricht nicht dem Ausgangsdaten. Omnipage benutze ich normalerweise um Buch- oder Zeitungsartikel über OCR (Omnipage)in eine Chronik oder anderes in Word zu verarbeiten.

Mfg
 
 
 

Re: Stammbuch export zu Word

Beitrag21. Okt 2017, 08:55
hobelspan3056 hat geschrieben:
Römgens hat geschrieben:Hallo,
ich habe mir ein Stammbuch nach meinen Wünschen zusammengebastelt. Mit Bildern und allem was ich gerne hätte. Nicht ganz einfach aber es geht.
Jetzt möchte ich dieses Stammbuch gerne in Word exportiern. Diese Funktion ist ja unter "Spechern unter" vorgegeben. Aber leider klappt das nicht so ganz!
1. Bilder werden in der Worddatei nur Als Picture mit Nummer angegeben.
2. Am Ende fehlt was. Das Stammbuch in Ages umfasst 183 Seiten bei Word aber nur 124 Seiten. Aber nicht komprimiert, es fhelt wirklich einiges.

Das speichern als PDF klappt aber ich würde gerne in mein Stammbuch einiges hinzufügen was ich Ages oder PDF nicht funktioniert.
Viele Grüße Franz-Josef


Das Problem mit den Position "Pictures", löse ich bei mir immer in Word durch ganz normale Funktion Grafik einfügen - aus Datei.

Die ganze exportierte Worddatei muss man sowieso nachformatieren.
Die Anzehl der Seiten ergibt sich durch das fehlen der Fläche von den Bildern.
Ich exportiere sehr viel als Word aus AGES, und der kleine Arbeitsaufwand mit der nachträglichen Grafik einfügung ist für mich zu verschmerzen, das gewünschte Ergebniss am Ende ist wichtig. Ohne Arbeit geht es leider nicht. Bei der Export arbeit über PDF nach Word - hier ist der Aufwand noch viel größer, ich habe es auch schon gemacht, mit dem Programm NUANCE Omnipage Ultima, nur das Ergebniss entspricht nicht dem Ausgangsdaten. Omnipage benutze ich normalerweise um Buch- oder Zeitungsartikel über OCR (Omnipage)in eine Chronik oder anderes in Word zu verarbeiten.

Mfg


Die geringere Seitenzahl habe ich nicht nur durch die fehlenden Bilder. Es fehlen wirklich Daten am Ende.
Über PDF ist die Formatierung wirklich noch viel schwieriger.

Mfg
 
 
 

Re: Stammbuch export zu Word

Beitrag21. Okt 2017, 09:22
Römgens hat geschrieben:
hobelspan3056 hat geschrieben:
Römgens hat geschrieben:Hallo,
ich habe mir ein Stammbuch nach meinen Wünschen zusammengebastelt. Mit Bildern und allem was ich gerne hätte. Nicht ganz einfach aber es geht.
Jetzt möchte ich dieses Stammbuch gerne in Word exportiern. Diese Funktion ist ja unter "Spechern unter" vorgegeben. Aber leider klappt das nicht so ganz!
1. Bilder werden in der Worddatei nur Als Picture mit Nummer angegeben.
2. Am Ende fehlt was. Das Stammbuch in Ages umfasst 183 Seiten bei Word aber nur 124 Seiten. Aber nicht komprimiert, es fhelt wirklich einiges.

Das speichern als PDF klappt aber ich würde gerne in mein Stammbuch einiges hinzufügen was ich Ages oder PDF nicht funktioniert.
Viele Grüße Franz-Josef


Das Problem mit den Position "Pictures", löse ich bei mir immer in Word durch ganz normale Funktion Grafik einfügen - aus Datei.

Die ganze exportierte Worddatei muss man sowieso nachformatieren.
Die Anzehl der Seiten ergibt sich durch das fehlen der Fläche von den Bildern.
Ich exportiere sehr viel als Word aus AGES, und der kleine Arbeitsaufwand mit der nachträglichen Grafik einfügung ist für mich zu verschmerzen, das gewünschte Ergebniss am Ende ist wichtig. Ohne Arbeit geht es leider nicht. Bei der Export arbeit über PDF nach Word - hier ist der Aufwand noch viel größer, ich habe es auch schon gemacht, mit dem Programm NUANCE Omnipage Ultima, nur das Ergebniss entspricht nicht dem Ausgangsdaten. Omnipage benutze ich normalerweise um Buch- oder Zeitungsartikel über OCR (Omnipage)in eine Chronik oder anderes in Word zu verarbeiten.

Mfg


Die geringere Seitenzahl habe ich nicht nur durch die fehlenden Bilder. Es fehlen wirklich Daten am Ende.
Über PDF ist die Formatierung wirklich noch viel schwieriger.

Mfg


Ich exportiere große Mengen in kleineren Portionen, und per Strg+A - Strg+C füge ich dann die kleineren Teile in das Gesamtprojekt.
Vorteil: besserer Überblick und Kontrolle - Nachteil: mehr Arbeit - aber ich habe saubere Arbeit.

Hilfe gerne per PN.
Mfg
 
 
 
 
 
cron