Daub Logo
Produkte Downloads Kaufen Company Community mein Daubnet
Anmelden

Community

Diskussionen, Fragen und Zusammenarbeit - hier ist der richtige Platz für den Austausch mit den Entwicklern und mit anderen Usern. Machen Sie mit!
Kostenloses Daubnet-Konto erstellen

Ages! Forum Allgemeines zu Ages! Anwender-Bewertungen für Ages!  


 

Anwender-Bewertungen für Ages!

 
 
 
Beitrag16. Dez 2016, 00:02
Auf der Webseite GenSoftReviews können Anwender von Genealogie-Programmen die jeweils von ihnen benutzten Programme beurteilen und bewerten (http://www.gensoftreviews.com).

Mit den Programmen Ahnenblatt und Familienbande sind dort in den letzten vier Jahren nur zwei deutsche Genealogie-Programme von ihren Anwendern oft genug bewertet worden, so dass beide auf der GenSoftReviews-Webseite für 2015 sogar ausgezeichnet werden konnten, wie man in den folgenden zwei Links sehen kann:
http://www.gensoftreviews.com/rankings.php?year=2015 und http://www.gensoftreviews.com/awards.php !

Für 2016 wird sehr wahrscheinlich noch ein weiteres aus Deutschland stammendes Programm - Family Book Creator - ausgezeichnet!

Das Programm Ages! gibt es schon seit weit über 10 Jahren und es hat bestimmt einen sehr großen Anwenderkreis - sogar international!
Deshalb finde ich es eigentlich schade, dass Ages! bei GenSoftReviews zwar auch bekannt ist, aber dort von seinen Anwendern nicht beurteilt und bewertet wird und nur ein Mauerblümchen-Dasein führt.

Es wäre aber doch schön, wenn bei GenSoftReviews ein weiteres deutsches Programm gegenüber der übermächtigen englischsprachigen Konkurenz auf diesem Gebiet in Erscheinung treten würde!

Der Link zum Aufruf der Bewertungs-Möglichkeit bei GenSoftReviews für Ages! lautet: http://www.gensoftreviews.com/?p=174

Gruß
Dieter
Zuletzt geändert von DieVo am 3. Mär 2017, 21:52, insgesamt 5-mal geändert.
 
 
 

Re: Anwender-Bewertungen für Ages!

Beitrag16. Dez 2016, 09:54
Solange sich der Entwickler, Herr Daub, nicht zur aktuellen Situation, was die Weiterentwicklung von Ages! betrifft, äußert, wird es nicht sinnvoll sein, Ages! in diesem Portal zu bewerten. Ages! wird kurz oder lang auch wegen der vielen Bugs in der Versenkung verschwinden, Schade....
 
 
 

Re: Anwender-Bewertungen für Ages!

Beitrag17. Dez 2016, 22:14
ffw_wolli hat geschrieben:Solange sich der Entwickler, Herr Daub, nicht zur aktuellen Situation, was die Weiterentwicklung von Ages! betrifft, äußert, wird es nicht sinnvoll sein, Ages! in diesem Portal zu bewerten. Ages! wird kurz oder lang auch wegen der vielen Bugs in der Versenkung verschwinden, Schade....


Das sehe ich auch so. Das Programm selber finde ich seit langem gut, da aber Updates und Support seit über einem Jahr ein Totalausfall sind, gehe ich davon aus, dass Ages nicht mehr weiter entwickelt wird, eine Bewertung also nicht mehr angebracht ist.
hoschieicks
 
 
 

Re: Anwender-Bewertungen für Ages!

Beitrag18. Dez 2016, 16:51
Dann will ich mal eine Gegenansicht schreiben: Für mich als Normalanwender mit rund 1000 Personen habe ich bislang keinen gravierenden Grund gefunden, das Programm zu wechseln. Sicher gibt es Verbesserungspotential (Umständliche Eingaben von Quellen) oder Ärgerliches (bei mir etwa Abstürze beim Verbinden von Bäumen).

Gravierender finde ich persönlich natürlich die fehlenden Rückmeldungen/Administration des Forums. Ich denke, ein kurzes Statement, wo die Reise hingeht, ist auch bei enormer beruflicher Beanspruchung ein, zweimal im Jahr möglich.

Dennoch: Für mich reicht das Programm, ich kann alles darstellen, das reicht mir!
 
 
 

Re: Anwender-Bewertungen für Ages!

Beitrag19. Dez 2016, 17:22
asd3 hat geschrieben:Gravierender finde ich persönlich natürlich die fehlenden Rückmeldungen/Administration des Forums. Ich denke, ein kurzes Statement, wo die Reise hingeht, ist auch bei enormer beruflicher Beanspruchung ein, zweimal im Jahr möglich.
Dennoch: Für mich reicht das Programm, ich kann alles darstellen, das reicht mir!

Guten Tag asd3,
eine Genealogie mit 1000 Personen ist sicher nicht typisch für Ages-Anwender. Auf diesem Niveau mag die letzte Ages-Version für eine Weile (noch) ausreichen, wenn man einige Bugs und Unlogika in Kauf nimmt. Aber spätestens mit dem Umstieg auf ein künftiges neues Betriebssystem, das dann mangels Weiterentwicklung nicht mehr von Ages unterstützt wird, ist Schicht im (Ages-)Schacht.
hoschieicks
 
 
 

Anwender-Bewertungen für Ages!

Beitrag20. Dez 2016, 08:55
Meine Gedcom Datenbank beinhaltet zur Zeit rund 30000 Personen und wird mit AGES-Beta verwaltet (natürlich mit entsprechender Rücksicherung). Drei OFBs verdanken ihre Entstehung AGES.
Ich kenne kein anderes Programm, das so flexibel ist, wenn auch teilweise sehr umständlich (siehe Formeln). Ich möchte, trotz der Bugs, kein anderes Programm nutzen.
Meine freundliche Einstellung zu AGES wird auch nicht getrübt durch den unverständlicherweise sehr schlechten Support hier im Forum. Das hat aber weniger mit dem Programm denn mit der Firmenphilosophie zu tun.

Punt
 
 
 

Re: Anwender-Bewertungen für Ages!

Beitrag26. Dez 2016, 00:08
hoschieicks hat geschrieben:
ffw_wolli hat geschrieben:Solange sich der Entwickler, Herr Daub, nicht zur aktuellen Situation, was die Weiterentwicklung von Ages! betrifft, äußert, wird es nicht sinnvoll sein, Ages! in diesem Portal zu bewerten. Ages! wird kurz oder lang auch wegen der vielen Bugs in der Versenkung verschwinden, Schade....


Das sehe ich auch so und habe für mich die Konsequenzen gezogen. Ich arbeite nicht mehr mit AGES. Deshalb wird es nach der vollständigen Datenübertragung ins digitale Nirvana entlassen.
 
 
 

Re: Anwender-Bewertungen für Ages!

Beitrag6. Jan 2017, 00:20
ffw_wolli hat geschrieben:Solange sich der Entwickler, Herr Daub, nicht zur aktuellen Situation, was die Weiterentwicklung von Ages! betrifft, äußert, wird es nicht sinnvoll sein, Ages! in diesem Portal zu bewerten. Ages! wird kurz oder lang auch wegen der vielen Bugs in der Versenkung verschwinden, Schade....
Eine abgegebene Bewertung im Dezember hat dann aber doch dazu geführt, dass Ages! bei GenSoftReviews für 2016 ausgezeichnet worden ist!

Alle Auszeichnungs-Ergebnisse für 2016 sind auf folgenden Webseiten ersichtlich:
http://www.gensoftreviews.com/rankings.php?year=2016
http://www.gensoftreviews.com/awards.php
http://www.gensoftreviews.com/?p=174
http://www.geneapress.com/2017/01/genso ... users.html

Gruß
Dieter
 
 
 

Re: Anwender-Bewertungen für Ages!

Beitrag6. Jan 2017, 12:18
Naja, Ages! ist ja auch ein sehr gutes Programm und man kann auch sehr gut damit arbeiten. Vom Funktionsumfang her und speziell auch wegen der Quellenverwaltung. Ich habe noch kein Programm gefunden, was dem nahe kommt.

MacStammbaum nähert sich aber rasant und dort geht auch die Weiterentwicklung vorwärts im Gegensatz zu Ages! Für Mac Anwender mittlerweile eine sehr gute Alternative.

Ich bin dabei umzustellen, obwohl noch immer Fan von Ages!, und zwar nur, weil es kein Lebenszeichen des Herstellers mehr gibt und die Weiterentwicklung stagniert.

Familienforschung in Kurhessen, Bremen, Niedersachsen und den ehemaligen Preußischen Provinzen Schlesien und Posen.

Empfehle MacStammbaum auf Mac, iPad und iPhone.
 
 
 

Re: Anwender-Bewertungen für Ages!

Beitrag25. Jan 2017, 22:36
Das ist halt das Problem bei Nischensoftware, die von einem (vielleicht auch zwei) Menschen gemacht und betreut werden. Herr Daub schein jetzt halt andere Schwerpunkte zu haben. Man kann von einem Programm wie Ages allein einfach nicht leben. ... Aber das kann sich irgendwann auch wieder ändern.

Beispiel GENprofi: das Programm war Jahre lang "verwaist". Kürzlich meldete sich der Hersteller wieder auf seiner Website und teilte mit, dass GENprofi 5 in Kürze kommen soll und eine erste Testversion noch Ende März zur Verfügung stehen soll: https://sites.google.com/a/kt-gmbh.com/ ... /genprofi5. Das wird die treu gebliebenen GENprofi-Anwender freuen.

Viele Grüße
leser
 
 
 
 
 
cron