Daub Logo
Produkte Downloads Kaufen Company Community mein Daubnet
Anmelden

Community

Diskussionen, Fragen und Zusammenarbeit - hier ist der richtige Platz für den Austausch mit den Entwicklern und mit anderen Usern. Machen Sie mit!
Kostenloses Daubnet-Konto erstellen

Ages! Forum Diagramme, Stammbäume und Grafiken Überkreuzte Linien  


 

Überkreuzte Linien

 
 
 
Beitrag1. Aug 2013, 23:07
Hallo Herr Daub,

mal wieder das alte Thema:
Bei meinem Familienbaum kreuzen sich mehrere Linien an verschiedenen Stellen.
Teilweise führt das dazu, dass sie nicht mehr auseinanderzuhalten sind.

Was tun?

Ist es eigentlich möglich, die Darstellungsreihenfolge der Kinder zu beeinflussen?

Beste Grüße,
RALES
 
 
 

Re: Überkreuzte Linien

Beitrag11. Sep 2013, 21:18
Nutzen Sie die aktuelle Version 2.04, oder eine ältere Programmversion?
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Überkreuzte Linien

Beitrag11. Sep 2013, 22:38
v2.04

Beste Grüße,
RALES
 
 
 

Re: Überkreuzte Linien

Beitrag11. Sep 2013, 23:48
Bezüglich der Kreuzungen: Können Sie ein (ggf. verfremdetes) Bildschirmfoto hochladen, welches das Problem zeigt?

RALES hat geschrieben:Ist es eigentlich möglich, die Darstellungsreihenfolge der Kinder zu beeinflussen?


Die Kinder werden in der Reihenfolge ihrer Geburt (also der gleichen Reihenfolge wie im Personenfenster der Eltern) ausgegeben. Sofern Geburtsdaten angegeben sind, geschieht dies automatisch. Wenn keine Daten vorhanden sind, können die Kinder in der Personenmaske der Eltern per Drag-and-Drop umsortiert werden.
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Überkreuzte Linien

Beitrag19. Sep 2013, 21:56
Hier einer der Screenshots.
Screenshot.jpg

Man sieht auch sehr schön den hier geposteten Fehler.

Beste Grüße,
RALES
 
 
 

Re: Überkreuzte Linien

Beitrag21. Nov 2013, 00:37
Unter Optionen gibt es die Einstellung "Implex". Ich würde es mal mit Abschneiden oder Kopie probieren

Ages! 2 - Gutes Forschen und viel Erfolg! Prioritäten: Standards (GEDCOM Export/Import), Datensicherheit, Quellen und Publizierbarkeit. Über 18.000 Personen. Win7x64 4 GB RAM. Meine Ages Erfahrungen und Wunschliste - CRα
 
 
 

Re: Überkreuzte Linien

Beitrag21. Nov 2013, 01:44
Wenn du dir den Screenshot genau ansiehst, wirst du bemerken, dass da NIRGENDS ein Ahnenschwund auch nur in greifbarer Nähe ist - und ich kann dir versichern, dass dieser in besagter Datei auch nicht existiert.
Oder habe ich dich missverstanden?
Beste Grüße,
RALES
 
 
 

Re: Überkreuzte Linien

Beitrag9. Dez 2013, 10:51
Die Struktur des Diagramms ergibt sich ja zwangsweise so. Die Frau des ältesten Bruders muss an dieser Stelle eingefügt werden. Bei einem Vorfahrenbaum treten die Probleme natürlich nicht auf.

Aber auch ich bin schon häufiger über dieses Problem gestolpert. Die Grafik wäre lesbarer wenn die Eltern nicht in der Mitte des Bildes sondern weiter links dargestellt würden. So etwas ist für eine Software aber sehr schwer zu "sehen" und zu optimieren. (z.B. Minimierung der Strichlängen durch horizontales Verschieben).

Meine Umgehung ist ein export als svg oder pdf und die Verschiebung mit Inkscape manuell zu machen.
CJG
 
 
 

Re: Überkreuzte Linien

Beitrag16. Dez 2013, 04:10
@CJG: genauso mache ich es auch, wenn manuelle Edits nötig sind. Ages' SVG-Export und Inkscape harmonieren recht gut und erlauben totalle Anpassung.

Ages! 2 - Gutes Forschen und viel Erfolg! Prioritäten: Standards (GEDCOM Export/Import), Datensicherheit, Quellen und Publizierbarkeit. Über 18.000 Personen. Win7x64 4 GB RAM. Meine Ages Erfahrungen und Wunschliste - CRα
 
 
 

Re: Überkreuzte Linien

Beitrag17. Dez 2013, 11:38
Das ganze sähe schon besser aus, wenn z.B. die Geschwister vom Vater nicht rechts neben der Mutter angezeigt würden, sondern links neben dem Vater...sodass die väterliche Seite nach links "wächst" und die mütterliche nach rechts.
Hier mal ein Beispiel von der Konkurrenz ;-)
Bild (Klick für größere Ansicht)

In Ages hingegen sieht es so aus:
Bild
Die Linien kreuzen sich also schon in der 1. Vorfahrengeneration, was das ganze unübersichtlich macht.

Wenn das erste in Ages übernommen werden könnte, wäre es perfekt :)
 
 
 
 
 
cron