Daub Logo
Produkte Downloads Kaufen Company Community mein Daubnet
Anmelden

Community

Diskussionen, Fragen und Zusammenarbeit - hier ist der richtige Platz für den Austausch mit den Entwicklern und mit anderen Usern. Machen Sie mit!
Kostenloses Daubnet-Konto erstellen

Ages! Forum Ahnenforschung allgemein Beruf oder Titel?  


 

Beruf oder Titel?

 
 
 
Beitrag21. Jan 2013, 08:05
Ich bin's mal wieder mit eine Frage:

z.B. "Bischof von Reins" oder "Justicar of England" oder "High Sheriff of Norfolk" oder "Lord Warden of the Marches"...

... sollen diese unter "Beruf" oder "Titel" geführt werden? Bisher habe ich sie unter "Beruf" geführt.
 
 
 

Re: Beruf oder Titel?

Beitrag21. Jan 2013, 14:53
Es gibt hier keine ganz klare Abgrenzung. Da es sich in erster Linie um ein Amt handelt, würde ich persönlich es unter "Beruf" eingeben, aber es lassen sich sicherlich auch genügend Argumente für "Titel" finden. Letztendlich ist es jedoch wichtiger, die Details zu diesem Amt (Zeiträume, Quellen etc) zu erfassen, als sich viele Gedanken um diese Kategorisierung zu machen.

Mit den nötigen Quellen kann der geneigte Leser (oder anderweitige Verwender der Daten) dann ja seine eigenen Schlüsse ziehen, und es im Zweifel von "Beruf" in "Titel" umkategorisieren.
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Beruf oder Titel?

Beitrag22. Jan 2013, 18:03
Danke.
 
 
 

Re: Beruf oder Titel?

Beitrag24. Feb 2013, 07:44
bin zufällig auf den Eintrag gestoßen ...

bei "Bischof von Reins" würde ich beides angeben:
"Bischof" als Beruf und
"Bischof von Reins" als Titel

bei "High Sheriff of Norfolk" würde ich:
"Sheriff" als Beruf und
die volle Angabe als Notiz dazu angeben,
denn die Angabe ist eine erweiterte Beschreibung des Berufes

und
"Lord" ist nun kein Beruf, sondern ein (Adels-)Titel (s. wikipedia)

MfG
Josie hat geschrieben:Ich bin's mal wieder mit eine Frage:

z.B. "Bischof von Reins" oder "Justicar of England" oder "High Sheriff of Norfolk" oder "Lord Warden of the Marches"...

... sollen diese unter "Beruf" oder "Titel" geführt werden? Bisher habe ich sie unter "Beruf" geführt.
Benutzeravatar
dlarah
Wohnort: Graz / Steiermark / Österreich
 
 
 

Re: Beruf oder Titel?

Beitrag24. Feb 2013, 23:43
"Bischof von Reims" und "Sheriff von Norfolk" sind Berufsbezeichnungen, die auf einen an einem bestimmten Ort ausgeübten Beruf hinweisen, die entsprechenden Erfassungen sind also unter Beruf bzw. beim Ereignis Beruf unter Ort zu erfassen.
In WIKIPEDIA finden sich "Liste der Bischöfe" nach Orten und dazu die zugehörigen Zeiträume.

"Lord" ist dagegen ein aus dem englischen stammender Titel und daher auch dort zu erfassen.

Ahnenforschung für die Familie und für das, was mich sonst noch interessiert
Ich suche Informationen über Angehörige des 3.Brandenburgischen Jägerbataillons in Lübben/Spreewald (zwischen 1860 und 1870)
 
 
 

Re: Beruf oder Titel?

Beitrag25. Feb 2013, 01:56
Danke für die Antworten.

Bei (z.B.) "Lord of Dunsten" war mir "Titel" klar.

"LORD WARDEN of the Marches" bereitete mir etwas mehr Kopfzebrechen.