Daub Logo
Produkte Downloads Kaufen Company Community mein Daubnet
Anmelden

Community

Diskussionen, Fragen und Zusammenarbeit - hier ist der richtige Platz für den Austausch mit den Entwicklern und mit anderen Usern. Machen Sie mit!
Kostenloses Daubnet-Konto erstellen

Ages! Forum Arbeiten mit Ages! PDF: Medien / Aus Datei / unterstützte Formate  


 

PDF: Medien / Aus Datei / unterstützte Formate

 
 
 
Beitrag3. Jul 2010, 10:09
Ich habe bis jetzt nur Pixelbilder (JPG) als Medien verlinkt, aber laufend auch andere Dokumente gesammelt. Diese wollte ich nun beginnen systematisch zu verlinken. Ich bin richtig erschrocken als ich mit Ages v1.53 PDF als Medien verknüpfen wollte, denn das Format ist unter "alle unterstützten Formate" bei mir nicht aufgeführt und auch wenn ich "alle Dateien" auswähle und das PDF dann selektioniere, schließt zwar das Auswahlfenster ohne Fehler, aber das PDF wird unter Medien nicht verlinkt bzw. gespeichert. Um andere Problematiken eingrenzen zu können, hier auch die Art des Pfades zum Dokument (unterscheidet sich nicht von den funktionierenden JPG):
d:\Genealogie\media\doc\NamederPerson_1995_Zeugnis_Schule.pdf

Ich habe natürlich im Forum gesucht und folgendes gefunden:
jcd hat geschrieben:... Auch sei hier angeregt, statt mehrerer Dokumente eine einzelne mehrseitige TIFF- oder PDF-Datei zu nutzen, was deutlich weniger Aufwand erfordert, und außerdem die Ordnung der Medien vereinfacht.
jcd hat geschrieben: hinterlegter Scan "Unterlagen zu Fritz Meyer.pdf"
Nachtrag aus dem Ages Handbuch v 1.50 hat geschrieben:Viele Bildformate kann Ages! dabei selbst verarbeiten. Wenn Sie Dateien hinzufügen, die Ages! nicht selbst anzeigen kann, sich aber ein passendes (OLE-fähiges) Programm auf Ihrem Rechner befindet, wird dieses zur Darstellung herangezogen. Wenn keine Möglichkeit zur Anzeige besteht, wird die Datei als Symbol dargestellt.

Ich bin nun etwas ratlos ob und wie PDFs als Medien in Ages unterstützt werden?

Ages! 2 - Gutes Forschen und viel Erfolg! Prioritäten: Standards (GEDCOM Export/Import), Datensicherheit, Quellen und Publizierbarkeit. Über 18.000 Personen. Win7x64 4 GB RAM. Meine Ages Erfahrungen und Wunschliste - CRα
 
 
 

Re: PDF: Medien / Aus Datei / unterstützte Formate

Beitrag26. Jul 2010, 22:25
Ages! erlaubt das Verknüpfen beliebiger Dateien, daher auch von PDF-Dokumenten. Die verschiedenen Dateien gliedern sich dabei in drei Gruppen:

  • Eine bestimmte Auswahl von Dateiformaten kann von Ages! intern verarbeitet, und so z.B. auch als Foto angedruckt werden. Diese werden unter "unterstütze Dateiformate" aufgelistet. Dazu gehören die Bildformate BMP, GIF, JPG, WMF/EMF, PNG, TIFF, TGA und PNG, sowie eine reihe weniger gebräuchlicher Bildformate.
  • Dateiformate für die ein sogenannter OLE-Server installiert ist. Das ist ein anderes Programm, das auf dem Rechner installiert ist, und dazu in der Lage ist, das Dateiformat innerhalb von Ages! anzuzeigen. Zu dieser Gruppe gehören beispielsweise DOC, XLS und PDF, vorausgesetzt, Microsoft Word, Excel oder Adobe Acrobat (Reader) sind auf dem Rechner installiert. Bei diesen Formaten kann Ages! das Dokument genauso im Medienfenster anzeigen, wie bei den unterstützen Formaten (s.o.). Drucken lassen sie sich hingegen nicht.
  • Dateiformate für die kein Programm mit "OLE-Server Fähigkeiten" installiert ist. Hier zeigt Ages! im Medienfenster nur das Symbol der Datei an.
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: PDF: Medien / Aus Datei / unterstützte Formate

Beitrag28. Aug 2010, 14:23
Ich glaube ich konnte das Problem mit den PDF's eingrenzen: Ich benutze als Standard-PDF-Betrachter PDF-XChange Viewer, welcher deutlich mehr Möglichkeiten als der Acrobat Reader bietet (und nebenbei gegen einige PDF-Sicherheitslücken immun ist, da anders programmiert und weniger verbreitet).
Sobald ich Acrobat Reader als Standardprogramm reaktiviere, werden (nach einem Neustart) PDF-Files korrekt verknüpft und auch in dem Vorschaufenster angezeigt.
Der dritte aufgelistete Punkt (Dateiformate für die kein Programm mit "OLE-Server Fähigkeiten" installiert ist) funktioniert aber weiterhin nicht, d.h. ich war nicht imstande z.B. Dateien mit .TXT und .HTM Endung in die mit Ages bearbeitete GEDCOM zu verknüpfen. Die Verknüpfung wird also weder angezeigt noch gespeichert.
Ich bin weiterhin etwas ratlos, da ich mich im Windows-Datei-System so weit nun nicht mehr auskenne. Gibt es weiter Nutzer, die dieses Verhalten in Ages nachstellen können? Oder andere Hinweise, wie das von Autor jcd beschriebene Verhalten (3. Punkt) "restauriert" werden könnte?

Ages! 2 - Gutes Forschen und viel Erfolg! Prioritäten: Standards (GEDCOM Export/Import), Datensicherheit, Quellen und Publizierbarkeit. Über 18.000 Personen. Win7x64 4 GB RAM. Meine Ages Erfahrungen und Wunschliste - CRα
 
 
 

Re: PDF: Medien / Aus Datei / unterstützte Formate

Beitrag3. Sep 2010, 14:45
Ich habe das Verhalten noch einmal überprüft. Die einzige mir im Moment halbwegs plausible Erklärung ist, dass irgendein Programm sich als OLE-Server für falsche Dateiformate (alle?) eingetragen hat, und dann nicht entsprechend reagiert. Eine Lösung habe ich im Moment dafür nicht parat.
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: PDF: Medien / Aus Datei / unterstützte Formate

Beitrag4. Sep 2010, 08:36
Danke für den Hinweis. Vielleicht probiere ich das Ganze mal unter einem anderen System, da ich momentan auch keine anderen Ideen mehr habe.

Ages! 2 - Gutes Forschen und viel Erfolg! Prioritäten: Standards (GEDCOM Export/Import), Datensicherheit, Quellen und Publizierbarkeit. Über 18.000 Personen. Win7x64 4 GB RAM. Meine Ages Erfahrungen und Wunschliste - CRα
 
 
 

Re: PDF: Medien / Aus Datei / unterstützte Formate

Beitrag20. Jan 2011, 12:53
jcd hat geschrieben:Ich habe das Verhalten noch einmal überprüft. Die einzige mir im Moment halbwegs plausible Erklärung ist, dass irgendein Programm sich als OLE-Server für falsche Dateiformate (alle?) eingetragen hat, und dann nicht entsprechend reagiert. Eine Lösung habe ich im Moment dafür nicht parat.


Ich habe folgendes Problem mit PDF-Dateien: Ich hatte welche zu den Medien hinzugefügt und alles ging wunderbar. Seit Neuestem kann ich aber weder bereits eingebundene PDFs aufrufen noch neue einbinden. Beim Aufrufen kommt die Anzeige mit dem Titel drin, der Rest bleibt leer, die Sanduhr ist zu sehen und nach längerer Zeit kommt "Zur Quelle kann nicht gebunden werden". Beim Versuch, eine neue PDF-Datei bei den Medien einzutragen, steht in der Anzeige: "Medium ohne Titel", lange die Sanduhr, die Anzeige verschwindet und im Datenblatt ist das neue Medium nicht eingetragen.
Vielleicht hat es etwas mit der Geschichte zu tun:??
Ursprünglich, als Alles noch funktionierte, hatte ich den Adobe-Reader 7 installiert. Dann installierte ich den "PDF-Converter Professional" von NUANCE, der sich sogleich als Standard-Programm einnistete. Danach hatte ich dann die o.g. Probleme. Nach ausgiebige Lektüre im FORUM habe ich den neuesten PDF-Reader installiert, der jetzt auch wieder Standard-Programm zum Öffnen der PDF-Dateien ist. Das Problem ist allerdings geblieben! Der OLE-Server-Beitrag stimmt mich nicht gerade zuversichtlich, aber es kann doch nicht sein, daß ich keine PDF-Dateien mehr zu den Medien hinzufügen kann! Übrigens: Ich arbeite mit Windows XP.
 
 
 

Re: PDF: Medien / Aus Datei / unterstützte Formate

Beitrag24. Jan 2011, 19:42
Wir werden gern prüfen, was an dem PDF-Converter von NUANCE das Verhalten von Ages! auslöst - auf der Seite von Nuance finde ich allerdings keine Demo-Version.

Das Grundproblem wird sich allerdings kaum beheben lassen: Wenn Sie auf Ihrem Rechen ein Programm installiert haben, das von sich behauptet, OLE-Server für PDF-Dokumente zu sein, so wird Ages! diesen als solchen ansprechen. Wenn das Programm dann genau diese Funktion nicht korrekt umsetzt, dann geht das schlicht schief.

Das Problem hier folgt der gleichen Logik wie ein fremdes Programm, das sich die GED-Dateiendung "unter den Nagel reißt", aber von GEDCOM keine Ahnung hat - mit dem Unterschied, dass es mit Windows-Bordmitteln einfach möglich ist, Dateiendungen neu zuzuordnen, die Zuordnung von OLE-Servern jedoch ein halbes Informatikstudium benötigt.
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: PDF: Medien / Aus Datei / unterstützte Formate

Beitrag24. Jan 2011, 23:21
Noch zwei Hinweise:
1. Habe meinen Stammbaum samt PDF-Dateien mit AGES-TO-Go mitgenommen und auf dem PC meines Cousins installiert - kein Problem mit den PDF-Dateien.
2. Habe auf meinem PC den "PDF-Converter7 Professional" von NUANCE mit Windows XP deinstalliert - das Problem wie oben geschildert ist unverändert.
Jetzt werde ich allmählich nervös wie das weitergehen soll.
 
 
 

Re: PDF: Medien / Aus Datei / unterstützte Formate

Beitrag25. Jan 2011, 13:42
Bitte deinstallieren sie auch den Acrobat Reader, und installieren diesen neu. Danach sollte eigentlich alles wieder so sein wie geplant.
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: PDF: Medien / Aus Datei / unterstützte Formate

Beitrag25. Jan 2011, 21:21
Habe den Adobe-ReaderX deinstalliert - In Ages geht die Verknüpfung PDF-Datei zu Medien wieder, das Öffnen logischerweise nicht.
Habe den Adobe-ReaderX wieder heruntergeladen und installiert plus Neustart PC - nichts geht mehr, wie gehabt.
Auf Empfehlung von NUANCE habe ich dann mit deren Remover-Tool von der CD den PDF-Converter vollständig entfernt, neu gestartet - wieder das selbe.
Jetzt sah ich im WinExplorer, daß der alte Acrobat Reader 7.0 noch auf dem PC ist, obwohl er in Systemsteuerung-Software nicht zu sehen ist, weil ich ihn ja deinstalliert hatte. Habe das Programm mit install.exe wiederinstalliert, und siehe da, ALLES GEHT WIEDER!
Nachdem Adobe den Vorschlag brachte, auf Adobe Reader 10 upzudaten, machte ich das - AGES konnte PDF nicht mehr öffnen. Auch nachdem ich den AR7.0 aus dem Win Explorer-Verzeichnis gelöscht hatte.
Also, wieder Adobe Reader 10 deinstalliert, AR7.0 wieder installiert vom USB-Stick, wo ich eine Kopie hatte - und alles geht wieder.
Nun noch ein Versuch: ich installierte den NUANCE PDF-Converter wieder. Allerdings manuell und habe dabei alle "Integration in..., Als Standardprogramm verwenden..." usw. rausgeklickt.
Alles funktioniert nach wie vor.

Zusammenfassung:
1. Ich hatte bisher den Adobe Reader 7.0 und die Einbindung von PDF-Dateien in AGES!-Medien funktionierte
2.Dann installierte ich den NUANCE PDF-Converter automatisch und das Programm legte die Verbindung AGES! zu den PDF-Dateien lahm.
3. Eine Deistallation des Programms half nichts
4. Das Deistallieren von Adobe Reader 7.0 und die Neuistallation von Adobe Reader 10 half nichts
5. Die Wiederinstallation von Adobe Reader 7.0 war die Lösung

Das ist mein versuchsweises Fazit:
1. Mit Adobe Reader 7.0 funktioniert die PDF-Anbindung an AGES!-Medien
2. Mit Adobe Reader 10 funktioniert sie nicht.
3. Den NUANCE PDF-Converter muß man manuell installieren und keine Einbindungen erlauben (wobei man hier nochmal prüfen müßte, welche die entscheidenden sind)

Was meint Ihr, wo der wirkliche Kern des Problems liegt?
Kann ich nicht auf den Adobe Reader X updaten?
 
 
 
 
 
cron