jcd hat geschrieben:Wir haben inzwischen die Ursache für das Problem eingrenzen können. Bis vor einiger Zeit hatten alle Windowssysteme einen bestimmten Treiber installiert, welchen das Plugin nutzte, um Excel-Dateien zu importieren (MSDASQL).


Auf meinem System (Win-7 Prof 32-Bit) befindet sich die DLL. Ein Import aus Ages heraus ist trotzdem nicht möglich.

Der Import funktionert zum Teil jedoch dann, wenn ich im Windows-Explorer die Excel-Datei über das Kontextmenü mit Ages öffne.

Dabei ergebn sich folgende Probleme:
a) beim Import gelingt es mir immer nur, die ersten neun Spalten zu importieren.

b) In der angelegten ini-Datei wird jeweils die Definition für die erste Spalte (0=) bei der Sicherung nicht mit gespeichert. Ein nachträglicher Edit der ini-Datei wird nach dem Verwenden beim Import rückgängig gemacht, indem die ini-Datei automatisch geändert und gespeichert wird, ohne dass ich dazu aufgefordert habe, oder dies verhindern könnte.

c) Wird Ages geschlossen, so läuft der Ages-Prozess im Hintergrund weiter und hält dabei die Excel-Datei für sich reserviert. Der Prozess muss im Taskmanager eigens beendet werden.

LG
Ernst-Peter