Daub Logo
Produkte Downloads Kaufen Company Community mein Daubnet
Anmelden

Community

Diskussionen, Fragen und Zusammenarbeit - hier ist der richtige Platz für den Austausch mit den Entwicklern und mit anderen Usern. Machen Sie mit!
Kostenloses Daubnet-Konto erstellen

Ages! Forum Allgemeines zu Ages! Druckeinstellungen  


 

Druckeinstellungen

 
 
 
Beitrag6. Nov 2008, 11:58
Das scheint hier ein Sammelthread zu sein für Wünsche. Meiner wäre:

Status quo: In den Druckereinstellungen wird mit Auswahl des Papierformates (A3, A4,...) immer auf Hochformat zurückgestellt.
Wunsch: bitte Hoch- oder Querformat einstellungen so lassen, wie sie eingestellt ist, wenn man ein anderes Papierformat auswählt.

Ich kenne das nur so von allen anderen Programmen und falle bei Ages! immer wieder drauf rein. Man sieht zwar dann in der Druckvorschau, dass versehentlich auf Hochformat zurückgestellt wurde, muss dann aber unnötiger weise nochmal in das Druckeinstell-Menü.

Gruß Matz
XT-Matz
Wohnort: Siebengebirge

Seitdem es Flugzeuge gibt, sind die entfernten Verwandten auch nicht mehr das, was sie einmal waren. — Helmut Qualtinger
 
 
 

Re: Druckeinstellungen

Beitrag6. Nov 2008, 13:54
Zum Zweck der Übersichtlichkeit habe ich Ihren Beitrag abgetrennt.

Ages! merkt sich die Druckeinstellungen für das aktuelle Fenster. So machen es auch die meisten anderen Programme (siehe z.B. Word). Ansonsten wäre es unmöglich, sowohl eine Druckvorschau einer Liste (Hochformat) als auch eines querformatigen Diagramms gleichzeitig auf dem Bildschirm zu haben.
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Druckeinstellungen

Beitrag6. Nov 2008, 18:31
Hallo JCD,

erstmal danke dem Team für die stets zügigien Antworten - auch an vielen anderen Stellen. Echt klasse.


Ages! merkt sich die Druckeinstellungen für das aktuelle Fenster.

Stimmt. Ich meinte auch was anderers. Ich schlecht erklärt habe... Neuer Versuch:

  • Irgendein Diagramm erzeugen (was evtl. auf A4 quer passt)
    => Vorschau erscheint (OK)

  • In der Vorschau mit "Drucken" Druckfenster öffnen,
    dann:
    • 1. Querformat auswählen
    • 2. DINA4 wählen
      => Querformat springt zurück auf Hochformat (**)
    • 3. nochmal Querformat auswählen
      => jetzt hamma A4 quer (OK)
    • 4. "Schließen" drücken

  • Zurück in der Vorschau mit "Seite" die Ansicht auf Fenstergröße bringen.

  • Nun das Diagram versuchen auf A4 quer zu zoomen mit der Ränderverschiebefunktion (super!). Dann tuen wir jetzt mal so, als passe das nicht und wir wollen A3 quer ausprobieren:

  • Erneut mit "Drucken" Druckfenster öffnen
    => im Druckfenster ist noch A4 und Querformat gewählt.
    • Papierformat A3 auswählen
      => Querformat springt automatisch zurück auf Hochformat (**)


(**) Das ist das, was ich meinte.

Nach dem letzten Punkt merkt man nicht unbedingt sofort, dass A3 auf Hochformat gesprungen ist. Ersten weil das Vorschaufenster evtl. noch hinter dem Druckfenster liegt (OK, könnte man verschieben),
und zweitens nach Wahl von A3 die Ansicht im Zweifel größer ist als das geählte Vorschaufenster. Will sagen, ich habe es oft erst gemerkt, nachdem ich das Druckfenster geschlossen und mit "Seite" die Ansicht auf Fenstergröße verkleinert habe. Also musste ich noch einmal ins Druckfenster um endgültig "Querformat" auszuwählen.

Fazit:

JA es stimmt, das Druckfenster merkt sich die letzten Einstellungen (so wie man es kennt). Aber was man nicht kennt - und wo ich immer wieder drauf reinfalle - ist, dass im Druckfenster bei Papierformatwechsel immer auch automatisch Hochformat eingestellt wird.

Es ist nur eine Kleinigkeit, mit der ich leben kann. Jetzt kenne ich sie und falle auch nicht mehr darauf rein.

Frage also: ist das bewusst so gemacht?
Ich fände es gut, wenn das so funktioniert, wie man das - jcd nannte Word - von anderen Programmen kennt (Papiergröße und Orientierung unabhängig voneinander einstellbar).

Gruß Matz

uff, war das viel, hoffentlich liest das auch einer...
XT-Matz
Wohnort: Siebengebirge

Seitdem es Flugzeuge gibt, sind die entfernten Verwandten auch nicht mehr das, was sie einmal waren. — Helmut Qualtinger
 
 
 

Re: Druckeinstellungen

Beitrag10. Nov 2008, 01:19
XT-Matz hat geschrieben:uff, war das viel, hoffentlich liest das auch einer...

Ja. Es liest einer :)

Danke für die Klarstellung. Tatsächlich führt Ages! beim Wechsel des Druckers einen "Reset" auf den neuen Druckertreiber durch, dadurch wird dessen Seitenformat wieder zurückgestellt, was genau zu obigem Resultat führt. Unsere älteren Programmversionen von Ages! machten dies nicht, mit teilweise katastrophalen Druckergebnissen, die von der aktuellen Wetterlage und dem Geburtssternzeichen des Druckers abzuhängen schienen.

Ich werde prüfen, ob es möglich ist, bei diesem Reset die Seitenausrichtung beizubehalten.
Site Admin
jcd