Daub Logo
Produkte Downloads Kaufen Company Community mein Daubnet
Anmelden

Community

Diskussionen, Fragen und Zusammenarbeit - hier ist der richtige Platz für den Austausch mit den Entwicklern und mit anderen Usern. Machen Sie mit!
Kostenloses Daubnet-Konto erstellen

Ages! Forum Allgemeines zu Ages! Quellen bearbeiten (Fenster Quelle/Quellverweise)  


 

Quellen bearbeiten (Fenster Quelle/Quellverweise)

 
 
 
Beitrag30. Mär 2013, 01:42
Für jeden Quellverweis können mit den Reitern Daten, Eintrag, Qualität, Notizen und Medien die Daten des Verweises bearbeitet werden.

Im Reiter Eintrag treten bei mir folgende Fehlfunktionen auf:

Das Feld „Datum der Aufz.“kann bedient werden, aber die Felder „Aufgez. Ereignis“ und „Rolle“ bleiben bei einem neu angelegten Person zwar sichtbar, jedoch nicht bedienbar (keine Eingabe möglich).

Von Ages 1.52 übertragene Datenbestände haben dieses Verhalten teilweise auch, es gibt aber auch Verweise bei denen die Felder des Reiters „Einträge“ völlig frei änderbar sind.
Man kann nun die Verweise der alten Datenbestände auch einer anderen (neu angelegten) Person oder einem anderen Ereignis der alten Person zuordnen, die genannten Felder bleiben nach der Zuordnung entweder bedienbar oder unbedienbar, d.h. die Eigenschaften des ursprünglichen Datensatzes werden für die betreffenden Felder weitervererbt.
Ist dies eine Fehler von Ages 2.0, so gewollt in Ages 2.0 oder ist meine GEDCOM-Datei defekt?

Die Übertragung/Zuordnung der Daten eines bestehenden Verweises zu einer anderen/weiteren Person ist in seiner Bedienabfolge mehr als merkwürdig: Die Wechselwirkung von „Haken setzen“ in Verbindung mit der Taste „Auswählen“ wirkt auf den Anwender eher wie ein Programmierfehler. Gibt es eine elegantere Bedienung?
 
 
 

Ergänzung zu: Quellen bearbeiten (Fenster Quelle/Quellverwei

Beitrag30. Mär 2013, 15:40
Ordnet man den Quellverweis der selben Person direkt zu (nicht an ein Ereignis gebunden) oder einer anderen Person, so werden die Notizen des ursprünglichen Quellverweises nicht übertragen. Ist dies so gewollt oder ein Fehler des Programms?
 
 
 

Re: Quellen bearbeiten (Fenster Quelle/Quellverweise)

Beitrag13. Mai 2013, 18:27
Sie haben Recht: Das Eingabefeld für "Aufgezeichnetes Ereignis" ist in Ages! 2.02 (mit Ausnahmen) funktionslos. Dies ist kein Defekt Ihrer Datei. [0000661]

Friedel hat geschrieben:Die Übertragung/Zuordnung der Daten eines bestehenden Verweises zu einer anderen/weiteren Person ist in seiner Bedienabfolge mehr als merkwürdig: Die Wechselwirkung von „Haken setzen“ in Verbindung mit der Taste „Auswählen“ wirkt auf den Anwender eher wie ein Programmierfehler. Gibt es eine elegantere Bedienung?


Ich bin mir nicht sicher, wie genau Sie vorgehen, und welchen Teil der Bedienung auf Sie wie ein Programmierfehler wirkt. Können Sie näher beschreiben, worauf Sie klicken, und was dann für Sie "falsch wirkt"?

Friedel hat geschrieben:Ordnet man den Quellverweis der selben Person direkt zu (nicht an ein Ereignis gebunden) oder einer anderen Person, so werden die Notizen des ursprünglichen Quellverweises nicht übertragen. Ist dies so gewollt oder ein Fehler des Programms?


Dies ist so gewollt: Sie können Notizen entweder einer Quelle als ganzem hinterlegen, oder einem einzelnen Quellverweis. Notizen, die einem Quellverweis zugeordnet sind gelten nur und ausschließlich für diesen Verweis - auch ein zweiter Verweis von der gleichen Person zur gleichen Quelle hat davon getrennte Notizen. (oder verstehe ich Sie hier falsch?)
Site Admin
jcd
 
 
 
 
 
cron