Ich hab mich gerade etwas eingehender mit den Rechenfeldern befasst. Was für eine wunderbares Instrument! Ich habe nun folgende Codes in Anwendung, welche ich sharen möchte [meine ursprünglihe Frage habe ich nun zu diesem Text abgewandelt]:

Ausgabe des Ortes (in diesem Beispiel der Arbeit) abgekürzt auf die ersten beiden Ortsangaben:
Code: Alles auswählen
=IF(ISERROR(LEFT(OCCU.LOCATION,FIND("$",SUBSTITUTE(OCCU.LOCATION, ",", "$",2))-1)),OCCU.LOCATION,LEFT(OCCU.LOCATION,FIND("$",SUBSTITUTE(OCCU.LOCATION, ",", "$",2))-1))
Ich habe dabei den Code von theBastian (Danke!) etwas ergänzt, damit auch eine Ausgabe kommt, wenn nur 2 oder eine Ortshierarchie angegeben ist.

Diesen Code benutze ich, um den Wohnort auszugeben, wenn der Arbeitsort davon differiert und die Person noch lebt (bzw. keine Sterbedaten vorhanden sind & ausgegeben werden).
Code: Alles auswählen
=IF(AND(RESI.LOCATION<>OCCU.LOCATION,DEAT.YEAR="",DEAT.LOCATION=""),RESI.LOCATION,"")


Hier das Beispiel einer verschachtelten IF-Abfrage um bei vorhandenem Todes-Ort und - Datum die Ausgabe des Wohnortes zu machen:
Code: Alles auswählen
=IF(AND(DEAT.LOCATION<>"",DEAT.YEAR<>""),IF(ISERROR(LEFT(RESI.LOCATION,FIND("$",SUBSTITUTE(RESI.LOCATION, ",", "$",2))-1)),RESI.LOCATION,LEFT(RESI.LOCATION,FIND("$",SUBSTITUTE(RESI.LOCATION, ",", "$",2))-1)),"")