Daub Logo
Produkte Downloads Kaufen Company Community mein Daubnet
Anmelden

Community

Diskussionen, Fragen und Zusammenarbeit - hier ist der richtige Platz für den Austausch mit den Entwicklern und mit anderen Usern. Machen Sie mit!
Kostenloses Daubnet-Konto erstellen

Ages! Forum Arbeiten mit Ages! Duplikate  


 

Duplikate

 
 
 
Beitrag17. Nov 2011, 15:18
Dancer hat geschrieben:1. Wenn zwei Datensätze tatsächlich Dubletten sind, aber ein oder mehrere Daten (aus verschiedenen Gründen) unterschiedlich sind, wie kann ich bestimmen, welche Daten behalten und welche überschrieben werden sollen ? Es wird zwar die Anzeige "Person beibehalten" angegeben, aber wie kann ichdie Personen tauschendie Daten, die behalten werden sollen, festlegen ?


Ein Tauschen der beiden Hälften ist nicht möglich. Es kann auch nur (mittels Entfenen der Häkchen) festgelegt werden, welche daten der rechten Hälfte in die linke übernommen werden sollen. Die Daten der linken Person werden immer beibehalten.

Dancer hat geschrieben:2. Nach welchen Kriterien werden die Datensätze bei der Anzeige sortiert ? Wenn ich Dubletten suche, dann finde ich Datensätze sortiert nach Anfangsbuchstaben am Anfang, in der Mitte und am Ende. Da ich jedoch nicht weiß, wonach diese Datensätze innerhalb dieser Auflistungen sortiert sind, muß ich zwangsläufig die gesamte Anzeige durchscrollen, bis ich die gesuchten Dubletten finde.


Die Sortierung geht zunächst absteigend nach "Trefferquote", danach erst alphabetisch.
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Duplikate

Beitrag18. Nov 2011, 16:25
jcd hat geschrieben:Ein Tauschen der beiden Hälften ist nicht möglich. Es kann auch nur (mittels Entfenen der Häkchen) festgelegt werden, welche daten der rechten Hälfte in die linke übernommen werden sollen. Die Daten der linken Person werden immer beibehalten.
Genau das Vertauschen der beiden gefundenen Treffer wäre eine Hilfe beim Verschmelzen von Dubletten.

Ahnenforschung für die Familie und für das, was mich sonst noch interessiert
Ich suche Informationen über Angehörige des 3.Brandenburgischen Jägerbataillons in Lübben/Spreewald (zwischen 1860 und 1870)
 
 
 

Re: Duplikate

Beitrag18. Nov 2011, 17:36
Dieter Brühne hat geschrieben:
jcd hat geschrieben:Ein Tauschen der beiden Hälften ist nicht möglich. Es kann auch nur (mittels Entfenen der Häkchen) festgelegt werden, welche daten der rechten Hälfte in die linke übernommen werden sollen. Die Daten der linken Person werden immer beibehalten.
Genau das Vertauschen der beiden gefundenen Treffer wäre eine Hilfe beim Verschmelzen von Dubletten.

Noch besser fänd ich es, wenn die Daten beider Datensätze angeboten und per Anklickkästchen individuell übernommen werden könnten. Dann wäre es nämlich egal, welcher Datensatz links bzw. rechts stände.
Punt
 
 
 

Re: Duplikate

Beitrag18. Nov 2011, 18:07
Punt hat geschrieben:Noch besser fänd ich es, wenn die Daten beider Datensätze angeboten und per Anklickkästchen individuell übernommen werden könnten. Dann wäre es nämlich egal, welcher Datensatz links bzw. rechts stände.

Korrekt, allerdings müsste das User Interface aus mehr als nur ein paar Häkchen bestehen. Schließlich muss man dann festlegen können, welcher Name als "Hauptname" eingetragen wird etc.
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Duplikate

Beitrag19. Nov 2011, 06:56
jcd hat geschrieben:
Punt hat geschrieben:Noch besser fänd ich es, wenn die Daten beider Datensätze angeboten und per Anklickkästchen individuell übernommen werden könnten. Dann wäre es nämlich egal, welcher Datensatz links bzw. rechts stände.

Korrekt, allerdings müsste das User Interface aus mehr als nur ein paar Häkchen bestehen. Schließlich muss man dann festlegen können, welcher Name als "Hauptname" eingetragen wird etc.
Ich habe mir mal die Mühe gemacht und für zwei wahrscheinlich als Dubletten zu betrachtende Datensätze Personenstammblätter mit allen gespeicherten Informationen erzeugt.
Herausgekommen sind zwei Seiten, die zu mehr als 50% gefüllt waren. Wie diese Daten sinnvoll auf einem Bildschirm so angeordnet werden sollen, dass man jedes einzelne Datum anklicken kann, will sich mir nicht so recht erschliessen.

Ahnenforschung für die Familie und für das, was mich sonst noch interessiert
Ich suche Informationen über Angehörige des 3.Brandenburgischen Jägerbataillons in Lübben/Spreewald (zwischen 1860 und 1870)
 
 
 

Re: Duplikate

Beitrag19. Nov 2011, 08:54
Dieter Brühne hat geschrieben:Herausgekommen sind zwei Seiten, die zu mehr als 50% gefüllt waren. Wie diese Daten sinnvoll auf einem Bildschirm so angeordnet werden sollen, dass man jedes einzelne Datum anklicken kann, will sich mir nicht so recht erschliessen.

Schauen Sie sich den von Ihnen angesprochenen GenMatcher an. Dort sind die Daten gegenübergestellt.

Punt
 
 
 

Re: Duplikate

Beitrag18. Feb 2012, 09:25
Hallo

Ich arbeite schon lange mit Ages und habe auch Probleme mit Dublikaten.
Durch die lange Zeit und dem Studium der Forenbeiträge habe ich eine Vermutung.
Man kann Ages mit 30 Personen Testen aber das ist die halbe Wahrheit.
Sie können X Dateien mit 30 Personen erstellen, dann zusammenfügen und mit einer großen Datei z.B. 1000 Personen weiter arbeiten.
Bei jeder einzelnen Datei vergibt Ages eine interne ID Nummer und beim zusammenfügen haben sie dann Duplikate.
Natürlich habe ich Ages schon vor langer Zeit erworben.
Ages ist für mich das beste Ahnen Programm bei flexibler Gestaltung von Listen und Diagrammen.
Bei allem expertentieren hat Ages noch nie versagt und die Duplikate ignoriere ich einfach.
 
 
 
 
 
cron