Daub Logo
Produkte Downloads Kaufen Company Community mein Daubnet
Anmelden

Community

Diskussionen, Fragen und Zusammenarbeit - hier ist der richtige Platz für den Austausch mit den Entwicklern und mit anderen Usern. Machen Sie mit!
Kostenloses Daubnet-Konto erstellen

Ages! Forum Arbeiten mit Ages! Gestorben  


 

Gestorben

 
 
 
Beitrag7. Okt 2008, 16:19
Wie kann ich eine Person als gestorben markieren, von der ich nicht weiß wann und wo sie gestorben ist, jedoch definitiv verstorben ist. Gedecom läßt meines Wissens diesen Text-string zu.
web
web
 
 
 

Re: Gestorben

Beitrag7. Okt 2008, 16:49
Wenn Sie den Todesort kennen und in Ages! eingeben wird die Person als "gestorben" geführt.
Gibt es keinen Todesort und kein Datum tragen Sie im Datumsfeld ein: vor 2008
Damit führt Ages! die Person ebenfalls als "gestorben".
Support Team
tl
 
 
 

Re: Gestorben

Beitrag8. Okt 2008, 10:52
Ist in meinen Augen aber nur eine "Krücke". Ist zwar korrekt, wenn man ein Datum einträgt. Das Dumme ist, daß es auch ausgedruckt wird.
Meiner Ansicht wäre es besser, wenn dort nur "verstorben" stehen würde.
Vielleicht als Anregung für ein Update?
Es gibt ja noch mehr Textstrings für tod-geboren oder früh verstorben, die gebräuchlich sind.
web
 
 
 

Re: Gestorben

Beitrag8. Okt 2008, 14:35
Tatsächlich ist die Information "vor 2008" sehr sinnvoll, da es u.U. Jahre dauert, bis man dazu kommt, die Todesdaten nachzuforschen. Dann kann die Einschränkung auf bestimmte Jahre sehr hilfreich sein.

Für Ages selbst reicht es vollkommen, ein Todesereignis anzulegen. Dazu muss nur irgendeine Information zum Tod hinterlegt werden (sei es eine Ursache, eine Quelle oder Notiz). Leere Ereignisse wird Ages! nicht speichern.

Sobald ein solches Ereignis existiert wird Ages! auch das Kreuz für verstorben in den Ausdrucken erscheinen.
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Gestorben

Beitrag8. Okt 2008, 15:14
Aus guten Gründen mißbrauche ich Felder die zur Erfassung von Geburts- oder Sterbeort vorgesehen sind, für 'Bemerkungen'. Meist dann, wenn die entsprechenden Orte nicht bekannt sind, das Feld also ohnehin ungenutzt bliebe, aber auch zusätzlich _zu_ einem eingetragenen Ort.
Mein Wunsch:
Die Anzeige = auch Druck eines Sternchens oder Kreuzes unterbinden
(durch vorangestelltes Sternchen, Text in runden, eckigen oder spitzen Klammern).

Polli

Vorfahren aus Ostfriesland, Schleswig-Holstein, Mecklenburg, Dänemark und Schweden
 
 
 

Re: Gestorben

Beitrag8. Okt 2008, 15:25
Polli hat geschrieben:Aus guten Gründen mißbrauche ich Felder


Ich rate von Feldmissbrauch dringend ab! Gute Gründe dafür gibt es kaum. Spätestens beim Austausch von Daten mit anderen Forschern und/oder anderen Programmen provoziert man damit Probleme.
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Gestorben

Beitrag8. Okt 2008, 15:57
Polli hat geschrieben:Die Anzeige = auch Druck eines Sternchens oder Kreuzes unterbinden
(durch vorangestelltes Sternchen, Text in runden, eckigen oder spitzen Klammern).

In den Standardlayouts wird immer dann ein Kreuz gedruckt, wenn ein solches Ereignis vorhanden ist, also auch dann, wenn das Datum und/oder der Ort leer sind, aber andere Daten hinterlegt wurden. Dieser Effekt wird durch das Druckfeld
Geburt -> *
erzeugt.

Will man nur dann ein Sternchen andrucken, wenn beispielsweise ein Datum enthalten ist, ist auch dies möglich. Stellen Sie dem Druckfeld
Geburt -> Datum
einfach ein Prefix "*" voran.
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Gestorben

Beitrag8. Okt 2008, 15:59
jcd hat geschrieben:
Polli hat geschrieben:Aus guten Gründen mißbrauche ich Felder

...Gute Gründe dafür gibt es kaum...

Wie können Sie behaupten: "Gute Gründe dafür gibt es kaum"?
Wenn es diese nicht gäbe, würde ich den Mißbrauch von Daten-Feldern _keinesfalls_ anwenden!
Heißt im Klartext: "Mir, bzw. meiner Software (hier: Ages!), fehlt da was!"

Polli

Vorfahren aus Ostfriesland, Schleswig-Holstein, Mecklenburg, Dänemark und Schweden
 
 
 

Re: Gestorben

Beitrag8. Okt 2008, 16:28
Für Bemerkungen würde ich keine Ortsfelder zweckentfremden. Ich würde solche Informationen immer als Notiz zum Ereignis oder Ort erfassen. Sollte das Ortsfeld später tatsächlich benötigt werden, muss man sonst die ganzen Informationen wieder in ein anderes Feld oder eine Notiz umbetten.
Support Team
tl
 
 
 

Re: Gestorben

Beitrag8. Okt 2008, 19:15
_Arbeiten_ Sie mit Ages?

Vorfahren aus Ostfriesland, Schleswig-Holstein, Mecklenburg, Dänemark und Schweden
 
 
 
 
 
cron