Daub Logo
Produkte Downloads Kaufen Company Community mein Daubnet
Anmelden

Community

Diskussionen, Fragen und Zusammenarbeit - hier ist der richtige Platz für den Austausch mit den Entwicklern und mit anderen Usern. Machen Sie mit!
Kostenloses Daubnet-Konto erstellen

Ages! Forum Arbeiten mit Ages! Automatische Errechnung des Geburtsdatums  


 

Automatische Errechnung des Geburtsdatums

 
 
 
Beitrag5. Okt 2013, 15:49
Unter Daten -> Tod erhalte ich die Möglichkeit, das Alter einer Person zum Sterbezeitpunkt anzugeben (wie häufig in den Sterbeurkunden vermerkt).
Ist es möglich, daß das Geburtsdatum daraus automatisch errechnet wird und im Datenfeld -> Geburt eingetragen wird? Wenn nicht, wofür wird dann diese Zeitangabe verwendet?

Punt
 
 
 

Re: Automatische Errechnung des Geburtsdatums

Beitrag24. Okt 2013, 18:27
1. Die Geburt kann frühestens 13 Jahre nach der Geburt der Mutter erfolgt sein. Ist deren Geburtsdatum bekannt, kann ein frühestes Geburtsdatum ausgegeben werden.

Code: Alles auswählen
=IF(AND(BIRT.DATE="",PARENTS.WIFE.BIRT.YEAR>0)," Geboren nach "&PARENTS.WIFE.BIRT.YEAR+13,"")


2. Ist das Geburtsdatum der Mutter nicht bekannt, kann das Geburtsdatum des Vaters ein Anhaltspunkt sein.

Code: Alles auswählen
=IF(AND(BIRT.DATE="",PARENTS.WIFE.BIRT.DATE="",PARENTS.HUSB.BIRT.YEAR>0)," geboren nach "&PARENTS.HUSB.BIRT.YEAR+13,"")


3. Sind die Geburtsdaten der Eltern nicht bekannt, kann davon ausgegangen werden, das seine Geburt frühestens 125 Jahre vor dem Tod der Person stattgefunden hat.

Code: Alles auswählen
=IF(AND(BIRT.DATE="",PARENTS.WIFE.BIRT.DATE="",PARENTS.HUSB.BIRT.DATE="",DEAT.DATE>"")," geboren nach "&DEAT.YEAR-125,"")


4. Sind das Todesjahr und das Alter beim Tod bekannt, lässt sich ein ungefähres Geburtsjahr errechnen

Code: Alles auswählen
=IF(AND(BIRT.DATE="",DEAT.AGE.YEARS<>""),"geboren um "&N(DEAT.YEAR)-N(DEAT.AGE.YEARS),"")

Ahnenforschung für die Familie und für das, was mich sonst noch interessiert
Ich suche Informationen über Angehörige des 3.Brandenburgischen Jägerbataillons in Lübben/Spreewald (zwischen 1860 und 1870)
 
 
 

Automatische Errechnung des Geburtsdatums

Beitrag24. Okt 2013, 21:30
Danke für die schöne Übersicht. Die Formeln sind sicherlich für die Listenausgabe gut zu gebrauchen.

Mir ging es aber um etwas anderes.
Bei den Sterbeurkunden wird außer dem Todestag meist auch das Alter in irgendeiner Form angegeben, aus dem dann das ~Geburtsdatum errechnet werden kann. Bei der Erstellung eines OFB mit einigen tausend Sterbeurkunden ist diese Rechnerei gut für die Gehirnzellen, aber auch zeitaufwändig. Daher wäre es schön, wenn man dieses Alter bei AGES eintragen könnte und es per Programm zum Geburtsdatum umgerechnet würde. Das Feld "Alter der Person" ist ja vorhanden.

Mit dem Programm GedTool kann man übrigens fehlende Geburts- und Todesdaten errechnen und eintragen lassen (in der Form: zwischen ... und ... ). Mit flexiblen Eingangsparametern.

Punt
 
 
 

Re: Automatische Errechnung des Geburtsdatums

Beitrag25. Okt 2013, 15:48
Ein OFB ist doch auch nur eine Liste - oder habe ich da etwas falsch verstanden ?

Ahnenforschung für die Familie und für das, was mich sonst noch interessiert
Ich suche Informationen über Angehörige des 3.Brandenburgischen Jägerbataillons in Lübben/Spreewald (zwischen 1860 und 1870)
 
 
 

Re: Automatische Errechnung des Geburtsdatums

Beitrag25. Okt 2013, 16:25
Dieter Brühne hat geschrieben:Ein OFB ist doch auch nur eine Liste - oder habe ich da etwas falsch verstanden ?

Stimmt schon, wenn es damit getan wäre, die in der Datei befindlichen Daten nur einmal auszudrucken.
Vielleicht eine kurze Exkursion.
Die Daten werden jahrgangsweise in einer Gedcom-Datei erfaßt, auf Doubletten geprüft und ggf. zusammengeführt. Danach erfolgt die Zusammenführung in die Hauptdatei, wieder jahresweise, mit der Überprüfung auf Doubletten sowie deren Zusammenführung. Nur so kann man die Familien zusammenführen, ohne bei jeder Familie eine eigene intensive Forschung durchführen zu müssen. Bei der Zusammenführung helfen sämtliche Anhaltspunkte die darauf hinweisen, daß es sich um eine Familie handelt.
Das heißt, ich brauche schon das errechnete Geburtsdatum in der Datei, um die Sicherheit bei der Familienzusammenführung zu erhöhen.

Es gibt sicherlich noch andere Herangehensweisen, diese hat sich für mich als die praktikabelste erwiesen.

Punt
 
 
 

Re: Automatische Errechnung des Geburtsdatums

Beitrag20. Dez 2013, 16:52
Es ist in der Tat derzeit nicht möglich, aus einem Ereignis und dem passenden Alter auf das Geburtsdatum zurückzurechnen. Ich war der Meinung, dies stünde schon lange auf der Wunschliste, konnte aber einen entsprechenden Eintrag gerade nicht finden... daher neuer Eintrag [0000740]
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Automatische Errechnung des Geburtsdatums

Beitrag27. Dez 2013, 22:03
In den meißten Sterbeurkunden wird das Alter angegeben mit Jahren/Monaten/Tagen. In manchen Urkunden werden nur Jahre und Tage angegeben, z.B., er wurde 70 Jahre und 254 Tage alt.
Ich wäre dankbar, wenn bei der vorgesehenen Implementierung der Automatischen Errechnung des Geburtsdatums im Programm beide Möglichkeiten berücksichtigt werden.
Günter37
Wohnort: Eschborn
 
 
 

Re: Automatische Errechnung des Geburtsdatums

Beitrag1. Feb 2014, 08:27
Ist das Todesdatum und das Alter beim Tod bekannt, kann ein ungefähres Geburtsjahr angegeben werden.

Code: Alles auswählen
IF( AND(  BIRT.DATE = "", DEAT.DATE <> "", DEAT.AGE.YEARS <> "" ),  "geboren um "  &  DEAT.DATE.YEAR - DEAT.AGE.YEARS)

Ahnenforschung für die Familie und für das, was mich sonst noch interessiert
Ich suche Informationen über Angehörige des 3.Brandenburgischen Jägerbataillons in Lübben/Spreewald (zwischen 1860 und 1870)
 
 
 
 
 
cron