Daub Logo
Produkte Downloads Kaufen Company Community mein Daubnet
Anmelden

Community

Diskussionen, Fragen und Zusammenarbeit - hier ist der richtige Platz für den Austausch mit den Entwicklern und mit anderen Usern. Machen Sie mit!
Kostenloses Daubnet-Konto erstellen

Ages! Forum Arbeiten mit Ages! Kuddelmuddel  


 

Kuddelmuddel

 
 
 
Beitrag15. Aug 2013, 21:47
Hallo und Moin Moin!

Also ich habe nach längerer Abstinenz mal wieder ein paar neue Daten einpflegen wollen und musste
durch den Hinweis offener "Aufgaben" darauf aufmerksam gemacht) feststellen, dass
ganze Reihen von Kindern plötzlich anderen Eltern zugewiesen worden sind.
Das fiel dann auf, wenn sich der zeitliche Abstand (Jahrhunderte!) als unwahrscheinlich erwies.

Die Ursache ist mir nicht erklärlich. Ausser den üblichen Versionsupdates habe ich eigentlich keine Veränderungen vorgenommen
oder sonstige Probleme mit Viren oder ähnlichem am Rechner gehabt (Dateigröße unter 500kb, ca 1600 Personen).
Das ganze Ausmaß ist mir ebenfalls noch nicht bekannt, da ich noch nicht die Zeit hatte den kompletten Datensatz auszudrucken und zu kontrollieren.
Auch scheue ich mich noch vor dieser Mammutaufgabe und bin zudem noch einigermaßen verärgert.
Mich würde interessieren, ob es da noch Leidensgenossen gibt und vielleicht hat man ja den ein oder anderen Tipp für mich.

Im Voraus vielen Dank und beste Grüße!
 
 
 

Re: Kuddelmuddel

Beitrag12. Sep 2013, 00:48
ahnenbuch.de hat geschrieben:Hallo und Moin Moin!


Ein hamburgisches Moin Moin zurück.

Uns ist kein Fehler bekannt, der Personen der Datei anderen Eltern zuordnen würde oder dies in einer der vergangenen Versionen getan hätte. Der hier im Forum mehrfach diskutierte Fall bezog sich immer darauf, dass Verbindungen nach einem Programmfehler beim Speichern gänzlich verschwanden - daher haben wir in die Speicherroutine mit V2.04 eine zusätzliche Sicherheit eingabaut, die Datenverluste vermeiden soll. Datenverfälschungen, wie Sie es beschreiben sind nicht bekannt. Ein Virus als Ursache ist im Übrigen quasi auszuschließen. Ist die Datei zwischenzeitlich vielleicht mit einem anderen Produkt bearbeitet worden? In Einzelfällen führt das hin- und zurückkonvertieren einer GEDCOM-Datei zwischen zwei Programmen nämlich zu solchen Problemen.
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Kuddelmuddel

Beitrag29. Sep 2013, 11:35
Moin Moin nochmals!
Danke für die Antwort, aber es hat kein Transfer zwischen verschiedenen Programmen stattgefunden. Ich arbeite ausschliesslich mit Ages.
Ein Eingabefehler ist im Prinzip auch auszuschliessen.
Der Teufel muss also irgendwo im Programm stecken.
Sehr ärgerlich.

Beste Grüße!
 
 
 
 
 
cron