Daub Logo
Produkte Downloads Kaufen Company Community mein Daubnet
Anmelden

Community

Diskussionen, Fragen und Zusammenarbeit - hier ist der richtige Platz für den Austausch mit den Entwicklern und mit anderen Usern. Machen Sie mit!
Kostenloses Daubnet-Konto erstellen

Ages! Forum Listen Personenbuch und Familienbuch  


 

Personenbuch und Familienbuch

 
 
 
Beitrag22. Okt 2008, 19:48
Hallo,

in einem anderen "Thema" habe ich das Fehlen des Personenbuches in Ages!1.51 angesprochen.

jcd hat geschrieben:Das Personenbuch wurde komplett durch das Familienbuch abgelöst.


Meine Erfahrung bzw. Meinung dazu:
Die Darstellung des Familienbuches in Ages!1.41 und Ages!1.51 sind inhaltlich nahezu identisch. Es wird die Familie der Eltern des Probanden (also Eltern und all deren Kinder) sowie dessen eigene Familie (Ehepartner und Kinder) dargestellt. Beim Personenbuch wird nur die Familie des Probanden (Ehepartner und Kinder) dargestellt und zusätzlich Angaben zu seinen und den Eltern des Ehepartners getroffen. Diese Angaben sowie die Anordnung der Ehepartner nebeneinander (in "Tabellenform") ist meine absolut favorisierte Darstellung der Person bzw. seiner Familie. Personenbuch und Familienbuch sind für mich nicht direkt vergleichbar, somit ist das Familienbuch in Ages!1.51 kein Ersatz für das Personenbuch in Ages!1.41. Vielleicht kann das Personenbuch wieder eingeführt werden.

Hoff
 
 
 

Re: Personenbuch und Familienbuch

Beitrag24. Okt 2008, 08:29
Das Personenbuch vermisse ich sehr! Es kann nicht durch das Familienbuch 'ersetzt' (abgelöst) werden. Es ist auch für mich unersetzlich!

Vorfahren aus Ostfriesland, Schleswig-Holstein, Mecklenburg, Dänemark und Schweden
 
 
 

Re: Personenbuch und Familienbuch

Beitrag24. Okt 2008, 15:40
Die Angabe der Eltern des/der Probanden ist auch im Familienbuch möglich. Zur Vereinfachung habe ich ein solches Layout beigefügt.

Das dreispaltige Layout der Version 1.4x hatte eine ganze Reihe technischer Mängel, weswegen wir es in Version 1.5 zugunsten eines umfassend erweiterten Familienbuches gestrichen haben. Eine erneute Einführung des dreispaltigen Satzes ist vorerst nicht geplant, ich kann im Moment auch keinen echten Vorteil dieser Variante erkennen. Vielleicht können Sie mich ja diesbezüglich erhellen :)

P.S. Ich habe mir die Freiheit genommen, diesen Thread auf die fachliche Diskussion zu reduzieren.
Dateianhänge
Familienbuch mit Elternnamen.layout
(30.51 KiB) 2054-mal heruntergeladen
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Personenbuch und Familienbuch

Beitrag25. Okt 2008, 14:38
jcd hat geschrieben:"Die Angabe der Eltern des/der Probanden ist auch im Familienbuch möglich." ... "Eine erneute Einführung des dreispaltigen Satzes ist vorerst nicht geplant, ich kann im Moment auch keinen echten Vorteil dieser Variante erkennen."


Der Vorteil der Personenbuchdarstellung in Ages!1.4x ist ganz einfach der, dass es scheinbar doch von einigen Nutzern angewand wurde und in Ages!1.5x ersatzlos gestrichen ist. Hierbei geht es ganz einfach um eine bessere/andere optische Darstellung. Auch finde ich diese platzsparender und verwende sie zur einfachen und schnellen Datenübernahme in meine Familienchronik (WORD-Format). Und ich möchte eben nicht die elterliche Familie des Probanden dargestellt haben (siehe "Familienbuch mit Elternnamen.layout"), sondern nur seine eigene bzw. die seines Ehepartners mit den Grunddaten der Eltern.
Es ist ja allgemein bekannt, dass viele Ahnenforscher in mehreren Programmen gleichzeitig arbeiten. Ich habe mich seit 2003 für Ages! entschieden und möchte gern dabei bleiben. Am Besten ist es natürlich, wenn das "Lieblingsprogramm" einem (fast) alle Wünsche erfüllen kann ;-)

Hoff

Hier ein Auszug
Dateianhänge
Personenbuch.pdf
Personenbuch
(40.34 KiB) 1059-mal heruntergeladen
 
 
 

Re: Personenbuch und Familienbuch

Beitrag27. Okt 2008, 12:59
Gerade der Word-export des dreispaltigen Layouts war und ist problematisch. Dies ist einer der Gründe, warum wir uns von dieser Darstellung verabschiedet haben. Ich will nicht ausschließen, dass wir solch eine Ausgabe zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufnehmen, derzeit ist dies aufgrund einer ganzen Reihe von technischen Unzulänglichkeiten der alten Lösung, sowie der Verfügbarkeit des wesentlich leistungsfähigeren Familienbuches nicht geplant.
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Personenbuch und Familienbuch

Beitrag27. Okt 2008, 23:29
Da gibt es wohl Probleme, die bei mir nicht aufgetreten sind. Schade.

Hoff
 
 
 

Re: Personenbuch und Familienbuch

Beitrag7. Nov 2008, 08:47
Im Thread zu den ereignisorientierten Listen habe ich eine Anwendung des Personenbuchs beschrieben.

Eine weiterer Nutzen des Personenbuchs war die Ausgabe aller Personen in Form eines OFB-ähnlichen Layouts.

Für die Bearbeiter von OFBs kann es in der Erstellungsphase sehr nützlich sein auch unverheiratete Personen, Paten, Zeugen etc. alphabetisch zwischen den Paaren aufzulisten.

Aber es gibt ja noch die Version 1.4 zum Download, da muss man halt bei Bedaf installieren/deinstallieren deinstallieren/installieren installieren/deinstallieren ...
 
 
 

Re: Personenbuch und Familienbuch

Beitrag9. Nov 2008, 21:25
OFBler hat geschrieben:Für die Bearbeiter von OFBs kann es in der Erstellungsphase sehr nützlich sein auch unverheiratete Personen, Paten, Zeugen etc. alphabetisch zwischen den Paaren aufzulisten.


Diesem Zweck dient das Familienbuch in 1.50. Ich möchte allen, die dem Personenbuch aus 1.4 nachtrauern ans Herz legen, sich eingehend mit dem Familienbuch zu beschäftigen. Dieses bietet eine Vielzahl von zusätzlichen Möglichkeiten gegenüber dem alten Personenbuch.
Site Admin
jcd
 
 
 
 
 
cron