Daub Logo
Produkte Downloads Kaufen Company Community mein Daubnet
Anmelden

Community

Diskussionen, Fragen und Zusammenarbeit - hier ist der richtige Platz für den Austausch mit den Entwicklern und mit anderen Usern. Machen Sie mit!
Kostenloses Daubnet-Konto erstellen

Ages! Forum Diagramme, Stammbäume und Grafiken Anzahl der Personen, die ich speichern kann  


 

Anzahl der Personen, die ich speichern kann

 
 
 
Beitrag20. Sep 2011, 23:43
Wie viele Personen kann ich in einer Datei speichern?
Diese Frage stelle ich darum, da bei der Zusammenfassung von zwei Dateien, nach einer Bearbeitung (löschen von Personen) keine Speicherung mehr möglich war.

Das Programm mußte geschlossen und die Datei wieder neu geöffnet werden. Das Ergebnis war, dass viele Personen nicht mehr vorhanden waren. Zweimal waren sogar alle Personen gelöscht.

Johannes Brünker
 
 
 

Anzahl der Personen, die ich speichern kann

Beitrag21. Sep 2011, 12:51
Ich habe in einer Datenbank, zusammengesetzt aus vier Dateien, zur Zeit rund 81000 Personen und 25000 Ehen. Dabei läuft AGES stabil, sogar noch recht flott und Probleme bei Zusammenführungen oder Löschungen hatte ich bisher nicht.

Punt

Windows XP, SP3
 
 
 

Re: Anzahl der Personen, die ich speichern kann

Beitrag21. Sep 2011, 14:23
Ich habe zur Zeit in zwei Datenbanken

Code: Alles auswählen
60.744 Personen    22.386 Personen
28.533 Heiraten     8.272 Heiraten
  1.869 Orte           247 Orte 

und im Regelfall Probleme nur bei der Umwandlung grösserer Listen (Personenstammliste) nach PDF mit "out of memory". Ich achte daher darauf, vorher die Daten zu speichern bzw. die Erstellung direkt nach einem Neustart von AGES durchzuführen.
Die größere der beiden Datenbanken ist durch Verschmelzen mehrerer GEDCOM-Dateien entstanden und Duplikate sind im Ergebnis verschmolzen oder gelöscht worden.

Eine Vereinigung der noch verbliebenen Datenbanken ergibt keinen Sinn, da die Schnittmenge der Personen = Null ist, also ein unverknüpfter Teilbaum entstehen würde, der dann nicht separat zu bearbeiten wäre.

Sollte Ages! über den Task-Manager beendet worden sein, ist es ratsam, das Vorhandensein der Datei vor einem Neustart des Programms zu prüfen und notfalls die Backup-Datei zu öffnen.

Ahnenforschung für die Familie und für das, was mich sonst noch interessiert
Ich suche Informationen über Angehörige des 3.Brandenburgischen Jägerbataillons in Lübben/Spreewald (zwischen 1860 und 1870)
 
 
 

Re: Anzahl der Personen, die ich speichern kann

Beitrag21. Sep 2011, 19:35
DANKE
für die schnellen Antworten. Das Problem scheint wohl an meinem PC zu liegen.

MfG
gez. Johannes Brünker


Dieter Brühne hat geschrieben:Ich habe zur Zeit in zwei Datenbanken

Code: Alles auswählen
60.744 Personen    22.386 Personen
28.533 Heiraten     8.272 Heiraten
  1.869 Orte           247 Orte 

und im Regelfall Probleme nur bei der Umwandlung grösserer Listen (Personenstammliste) nach PDF mit "out of memory". Ich achte daher darauf, vorher die Daten zu speichern bzw. die Erstellung direkt nach einem Neustart von AGES durchzuführen.
Die größere der beiden Datenbanken ist durch Verschmelzen mehrerer GEDCOM-Dateien entstanden und Duplikate sind im Ergebnis verschmolzen oder gelöscht worden.

Eine Vereinigung der noch verbliebenen Datenbanken ergibt keinen Sinn, da die Schnittmenge der Personen = Null ist, also ein unverknüpfter Teilbaum entstehen würde, der dann nicht separat zu bearbeiten wäre.

Sollte Ages! über den Task-Manager beendet worden sein, ist es ratsam, das Vorhandensein der Datei vor einem Neustart des Programms zu prüfen und notfalls die Backup-Datei zu öffnen.
 
 
 

Re: Anzahl der Personen, die ich speichern kann

Beitrag22. Sep 2011, 14:13
Es gibt kein hartes Limit für die Personenanzahl. Je nach Rechnerkapazität lassen Sich Datenbestände bis etwa 100.000 Personen komfortabel verwalten. Darüber hinaus können störende Verzögerungen bei der Verarbeitung auftreten. Je nach Menge an Daten pro Person kann auch irgendwann das Speicherlimit erreicht werden (2 GB RAM für den Prozess).

Wenn das Verschmelzen zweier Datenbestände zu Fehlverhalten führt, so liegt das aller Wahrscheinlichkeit nicht an Ihrem PC, sondern an irgendeiner Besonderheit Ihrer Daten. Wenn Sie möchten, kann sich unser Support die Sache einmal ansehen. Bitte schicken Sie dazu Ihre GEDCOM-Dateien an support@daubnet.com, samt Anleitung, wie Sie genau vorgehen.
Site Admin
jcd