Daub Logo
Produkte Downloads Kaufen Company Community mein Daubnet
Anmelden

Community

Diskussionen, Fragen und Zusammenarbeit - hier ist der richtige Platz für den Austausch mit den Entwicklern und mit anderen Usern. Machen Sie mit!
Kostenloses Daubnet-Konto erstellen

Ages! Forum Diagramme, Stammbäume und Grafiken Drucken auf Banner  


 

Drucken auf Banner

 
 
 
Beitrag10. Okt 2008, 08:44
gibt es eine möglichkeit aus Agnes heraus einen Bannerdruck zu erzeugen? Es gibt immer das Problem, dass ein Ausdruck der Diagramme größer ist, als ein Papier Din Format.
 
 
 

Re: Drucken auf Banner

Beitrag10. Okt 2008, 13:41
Ich habe die Frage mal in das richtige Forum verschoben, obwohl ich gern den ersten Post in "Ahnenforschung allgemein" begrüßt hätte.

Um die Frage zu beantworten: Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um ein Banner zu erstellen:

  1. Sie haben selbst einen Großformatdrucker. Sie müssen dann eine passende Papiergröße im Druckertreiber wählen. Die nötige Papiergröße können Sie unten links in der Druckvorschau ablesen.
  2. Sie haben einen Copyshop mit einem solchen Drucker. Dann erstellen Sie aus Ages! heraus eine PDF-Datei, tragen diese per USB-Stick o.ä. zum Copyshop. Insbesondere in der Nähe von technischen Universitäten und Hochschulen gibt es Copyshops mit solchen Druckern (Architektur, Maschinenbau etc.) Das funktioniert im Prinzip genauso mit Druckdienstleistern im Internet, die meisten akzeptieren auch PDF-Dateien.
  3. Sie haben selbst einen normalen Drucker, der aber Papier von der Rolle als Medium verwenden kann. Leider gibt es davon auch wieder zwei Varianten:
    • Der Druckertreiber hat die Möglichkeit, ein überlanges Papierformat auszuwählen, oder einzugeben (Beispiel: 2000x217mm). Auch hierzu können Sie die Anzeige unten links in der Druckvorschau als Hilfestellung nehmen.
    • Der Druckertreiber unterstützt keine großen Papierformate, sondern bietet lediglich die Möglichkeit, mehrere Seiten von der Rolle ohne Seitenvorschub zu drucken. Wählen Sie dann die normale Papiergröße aus (meist A3 im Querformat), und stellen Sie in den Ages!-Druckeinstellungen die Seitenüberlappung und die seitlichen Ränder auf 0mm, damit die Seiten nahtlos aneinandergedruckt werden.

Aktuelle Druckermodelle mit Funktionen für Rollenpapier:
- Epson Stylus Photo 1900
- Epson Stylus Photo 2400
- Epson Stylus Photo 2880

Aktuelle Druckermodelle mit Funktionen für Endlospapier, gefaltet:
- Hewlett Packard OfficeJet K7100

Diese Liste hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit, auch wurde Ages! von uns nicht mit diesen Modellen getestet. Wenn Sie eigene Erfahrungen mit Bannerdruckern einbringen können, posten Sie diese doch ruhig in diesen Thread.
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Drucken auf Banner

Beitrag10. Okt 2008, 14:08
jcd hat geschrieben:... Sie haben einen Copyshop mit einem solchen Drucker. Dann erstellen Sie aus Ages! heraus eine PDF-Datei, tragen diese per USB-Stick o.ä. zum Copyshop. Insbesondere in der Nähe von technischen Universitäten und Hochschulen gibt es Copyshops mit solchen Druckern (Architektur, Maschinenbau etc.) Das funktioniert im Prinzip genauso mit Druckdienstleistern im Internet, die meisten akzeptieren auch PDF-Dateien. ...

Sehr hilfreich finde ich in diesem Zusammenhang das Programm 'CIB pdf brewer'. Es wird als Druckertreiber installiert, und lässt den Benutzer dann über das Druckmenü pdf-Dateien erstellen. Man hat dabei wesentlich mehr Möglichkeiten der Einflussnahme und kommt so zu einem besseren Ergebnis als bei den direkt von Ages! erzeugten Dateien.

Einen kurzen Artikel dazu findet man in Computergenealogie 3/2008, S. 14.
 
 
 

Re: Drucken auf Banner

Beitrag10. Okt 2008, 14:15
Welche Funktionen bietet denn CIB pdf brewer, die die integrierte Funktion von Ages! vermissen lässt?
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Drucken auf Banner

Beitrag10. Okt 2008, 14:41
jcd hat geschrieben:Welche Funktionen bietet denn CIB pdf brewer, die die integrierte Funktion von Ages! vermissen lässt?

  • freie Wahl des Dateinamens bereits bei der Erstellung
  • Skalierung; sprich: die Größe der Grafik kann reduziert werden, wenn sie die Höchstformate, die der Adobe Reader noch darstellen kann überschreitet
  • Einstellung der Komprimierung im Dokument enthaltener Grafiken oder Fotos und somit Wahlmöglichkeit zwischen hoher Qualität oder geringer Dateigröße

Wenn die ersten beiden Punkte allerdings von Ages! geboten würden, könnte ich auf das zusätzliche Programm verzichten... ;O)
 
 
 

Re: Drucken auf Banner

Beitrag10. Okt 2008, 18:16
Erkesuar hat geschrieben:freie Wahl des Dateinamens bereits bei der Erstellung

Dies ist ohne weiteres möglich. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche "als Datei", statt auf die PDF-Schaltfläche. Auf diese Weise lässt sich ebenfalls eine PDF-Datei erzeugen, und auch der Dateiname festlegen.
Erkesuar hat geschrieben:Skalierung; sprich: die Größe der Grafik kann reduziert werden, wenn sie die Höchstformate, die der Adobe Reader noch darstellen kann überschreitet
Andere PDF-Viewer (z.B. der Foxit Reader) haben die Beschränkung auf 5.08m nicht, weshalb Ages! die Erstellung solcher Dateien überhaupt unterstützt. Nichts desto weniger gab es mehrfach den Wunsch, die Ausgaben nicht nur über die Schriftgrößen, sondern auch über einen Zoomfaktor verändern zu können. Wir hoffen, dies in einer der nächsten Versionen umsetzen zu können.
Erkesuar hat geschrieben:Einstellung der Komprimierung im Dokument enthaltener Grafiken oder Fotos und somit Wahlmöglichkeit zwischen hoher Qualität oder geringer Dateigröße
Je nach verwendetem Layout sind die von Ages! erzeugten Dateien bisweilen deutlich kleiner als die von PDF-Druckertreibern. Insbesondere bei Verwendung von hochauflösenden Fotos können sie jedoch auch deutlich größer werden. Wir hoffen auch hier in Zukunft einen Fortschritt erzielen zu können. Zu Beachten ist allerdings, dass Ages! alle Schriften mit einbettet, um wirklich auch auf anderen Rechnern ein gleiches Druckbild zu erzielen. Je nach Einstellung machen PDF-Druckertreiber dies nicht.
Erkesuar hat geschrieben:Wenn die ersten beiden Punkte allerdings von Ages! geboten würden, könnte ich auf das zusätzliche Programm verzichten... ;O)
Fazit: Punkt 1 erledigt, Punkt 2 nicht wirklich.
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Drucken auf Banner

Beitrag10. Okt 2008, 19:28
jcd hat geschrieben:
Erkesuar hat geschrieben:freie Wahl des Dateinamens bereits bei der Erstellung

Dies ist ohne weiteres möglich. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche "als Datei", statt auf die PDF-Schaltfläche. Auf diese Weise lässt sich ebenfalls eine PDF-Datei erzeugen, und auch der Dateiname festlegen.

Aaah, wieder was gelernt - dankeschön!

Und was die ganz großen Diagramme betrifft hoffe ich dann auf eine der nächsten Versionen... (Oder, dass Adobe sein Größenproblem regelt...) ;O)
 
 
 

Re: Drucken auf Banner

Beitrag10. Nov 2008, 22:43
vor einigen jahren habe ich - mit damals Version 1.31 - einen 9 m langen (breiten) Stammbaum auf DIN-A4 Einzelblättern ausgedruckt und zusammengeklebt. Hat wunderbar gepasst, war nur aufwendig.
 
 
 

Re: Drucken auf Banner

Beitrag3. Mär 2009, 13:15
Hallo an alle, habe eine Lösung für den Bannerdruck gefunden. Da Adobe nur bis ca. 5m anzeigen kann ist dies aus Adobe nicht möglich, jedoch mit dem Neues Programm von DATA BECKER PDF Professionell 4. Auf der Homepage von Data Becker gibt es eine Demo Version zum herunterladen und ausprobieren.
 
 
 

Re: Drucken auf Banner

Beitrag3. Mär 2009, 21:37
PDF-Dateien über 5.08m anzeigen und ausdrucken, kann der kostenlose FoxitReader auch. Diese jedoch auf mehrere Seiten aufteilen - so wie Ages! das direkt bei der Ausgabe auf einen Drucker möglich macht - kann jedoch weder FoxitReader noch die Data Becker Software.

Insofern frage ich mich, inwiefern die Data Becker Software hier eine Lösung darstellt.
Site Admin
jcd
 
 
 
 
 
cron