Daub Logo
Produkte Downloads Kaufen Company Community mein Daubnet
Anmelden

Community

Diskussionen, Fragen und Zusammenarbeit - hier ist der richtige Platz für den Austausch mit den Entwicklern und mit anderen Usern. Machen Sie mit!
Kostenloses Daubnet-Konto erstellen

Ages! Forum Diagramme, Stammbäume und Grafiken Grundlagen Frage  


 

Grundlagen Frage

 
 
 
Beitrag1. Jan 2013, 22:48
Hallo zusammen,

zuerst wünsche ich allen ein gutes und erfolgreiches neues Jahr.

Über die Feiertage habe ich mich auf die Suche nach einem neuen Genealogie Programm gemacht. Dazu habe ich jetzt ein paar Fragen zu den Listen und Diagrammen. Wo kann ich einstellen ob die Liste für eine Person oder für mehrere Generationen ist? Solch eine Einstellung habe ich nicht gefunden.

Gibt es ein paar Codebeispiele für Layouts. Mit solchen Beispielen kommt man besser in das Erstellen von eigenen Layouts. Auch habe ich nach einer Anleitung zum Erstellen neuer Layouts gesucht, leider aber keine gefunden.

Ist es Möglich in einer Liste Tabulatoren zu verwenden damit der Text immer untereinader Dargestellt wird?

Eine kreisförmige Darstellung von Nachfahren habe ich vermisst. Gibt es eine Möglichkeit die sogenannten Sonnen oder Räder zu erstellen?

Gruß

Ralf Reich

Grüße

Ralf Reich
 
 
 

Re: Grundlagen Frage

Beitrag4. Jan 2013, 14:52
RReich hat geschrieben: Wo kann ich einstellen ob die Liste für eine Person oder für mehrere Generationen ist? Solch eine Einstellung habe ich nicht gefunden.


Diese Einstellung lässt sich sowohl im Ausgabeassistenten vornehmen, als auch über die Schaltfläche "Optionen" in der Druckvorschau.

RReich hat geschrieben:Gibt es ein paar Codebeispiele für Layouts. Mit solchen Beispielen kommt man besser in das Erstellen von eigenen Layouts.


Layouts sind eigentlich kein "Code" - sondern eine Zusammenstellung von Druckfeldern. Erst wenn mit Feldern gerechnet werden soll kommen sogenannte "Rechenfelder" dazu, die dann tatsächlich Code sind (nämlich Excel-kompatible Formeln)

RReich hat geschrieben:Auch habe ich nach einer Anleitung zum Erstellen neuer Layouts gesucht, leider aber keine gefunden.

Meinen Sie über das Maß im Handbuch hinaus?

RReich hat geschrieben:Ist es Möglich in einer Liste Tabulatoren zu verwenden damit der Text immer untereinader Dargestellt wird?


Spaltensatz beherrscht Ages! derzeit nicht.

RReich hat geschrieben:Eine kreisförmige Darstellung von Nachfahren habe ich vermisst. Gibt es eine Möglichkeit die sogenannten Sonnen oder Räder zu erstellen?


Kreisdiagramme kann Ages! ebenfalls in der vorliegenden Version nicht erstellen.
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Grundlagen Frage

Beitrag4. Jan 2013, 17:38
jcd hat geschrieben:
RReich hat geschrieben:Gibt es ein paar Codebeispiele für Layouts. Mit solchen Beispielen kommt man besser in das Erstellen von eigenen Layouts.


Layouts sind eigentlich kein "Code" - sondern eine Zusammenstellung von Druckfeldern. Erst wenn mit Feldern gerechnet werden soll kommen sogenannte "Rechenfelder" dazu, die dann tatsächlich Code sind (nämlich Excel-kompatible Formeln)

RReich hat geschrieben:Auch habe ich nach einer Anleitung zum Erstellen neuer Layouts gesucht, leider aber keine gefunden.

Meinen Sie über das Maß im Handbuch hinaus?


Ja, denn ich verstehe nicht wozu der Zeilenumbruch in jedem Unterabschnitt der Inhalte vorhanden ist. Hat das Auswirkung auf das Druckergebnis? Bei den Formeln den Syntax mit IF fehlt mir der Zusammenhang.
Als Beispiel: Drucke den Geburtstag und Ort wenn die Daten nicht vorhanden sind gib eine "________________" aus.

jcd hat geschrieben:
RReich hat geschrieben:Ist es Möglich in einer Liste Tabulatoren zu verwenden damit der Text immer untereinader Dargestellt wird?


Spaltensatz beherrscht Ages! derzeit nicht.

Schade, das Druckergebnis sieht professioneller aus. Das Ergebnis in der Textverarbeitung nachbearbeiten ist aufwending.

jcd hat geschrieben:
RReich hat geschrieben:Eine kreisförmige Darstellung von Nachfahren habe ich vermisst. Gibt es eine Möglichkeit die sogenannten Sonnen oder Räder zu erstellen?


Kreisdiagramme kann Ages! ebenfalls in der vorliegenden Version nicht erstellen.

Schade!

Grüße

Ralf Reich
 
 
 

Re: Grundlagen Frage

Beitrag21. Jan 2013, 15:55
RReich hat geschrieben:Ja, denn ich verstehe nicht wozu der Zeilenumbruch in jedem Unterabschnitt der Inhalte vorhanden ist. Hat das Auswirkung auf das Druckergebnis?


Der Eintrag "Zeilenumbruch" führt dazu, dass die folgenden Felder auf einer neuen Zeile erscheinen, statt direkt daneben. Beispiel:

Geburt->Datum
Geburt->Ort

führt zu folgender Ausgabe:

1.1.1900 Hamburg


Zweites Beispiel, diesmal mit Zeilenumbruch:

Geburt->Datum
<Zeilenumbruch>
Geburt->Ort

führt zu folgender Ausgabe:

1.1.1900
Hamburg



Zur zweiten Aufgabe:
RReich hat geschrieben:Drucke den Geburtstag und Ort wenn die Daten nicht vorhanden sind gib eine "________________" aus.


Die Ausgabe des Geburtstages und des Ortes dürfte klar sein, die Frage ist also, wie kann ich das bedingte Feld erzeugen.

IF-Ausdrücke funktionieren wie folgt: Es wird als erstes eine Bedingung angegeben, ist diese erfüllt, gibt die IF-Funktion den zweiten Wert zurück. Ist sie nicht erfüllt, so gibt sie den dritten Wert zurück, sofern vorhanden. Für diesen Zweck reichen zwei Standarddruckfelder und zwei relativ einfache Ausdrücke:

Code: Alles auswählen
Geburt -> Datum
Geburt -> Ort
IF(BIRT.DATE="","geboren: ________________")
IF(BIRT.LOCATION="","Ort: ________________")


Die erste der beiden Formeln funktioniert im Prinzip so: Wenn das Geburtsdatum (BIRT.DATE) leer ist, dann gib die Unterstriche aus. Das dritte Argument wurde weggelassen, denn wenn es ein Geburtsdatum gibt, soll schlicht nichts ausgegeben werden.
Site Admin
jcd