Daub Logo
Produkte Downloads Kaufen Company Community mein Daubnet
Anmelden

Community

Diskussionen, Fragen und Zusammenarbeit - hier ist der richtige Platz für den Austausch mit den Entwicklern und mit anderen Usern. Machen Sie mit!
Kostenloses Daubnet-Konto erstellen

Ages! Forum Diagramme, Stammbäume und Grafiken Kenntlichmachung der Implexe  


 

Kenntlichmachung der Implexe

 
 
 
Beitrag22. Nov 2012, 11:11
Zunächst meinen Dank für die unterschiedlichen Optionsmöglichkeiten für Implexe bei der Diagrammausgabe des neuen Ages. Vielleicht wäre für die deutsche Ausgabe bei der Darstellungsauswahl ebenfalls die deutsche Sprache zu verwenden, analog der Erklärung im Handbuch Seite 58.

Wünschenswert bliebe noch eine besondere Kenntlichmachung von Implexe. Bei einem älteren französischen Anbieter werden die betreffenden Kekulé-Nummern rot und allen gleichen Einträgen nur die kleinste Zählnummer beibehalten. Bei der dritten Darstellungsmöglichkeit „unabhängig weiterführen“, mein Favorit, wäre der Implex als solches eindeutig kenntlich gemacht, vorausgesetzt natürlich, man benutzt ein Standardlayout mit Kekulé-Nr., oder wählt in anderen diesen Feldeintrag dazu.

UI
 
 
 

Re: Kenntlichmachung der Implexe

Beitrag29. Nov 2012, 15:47
Die Implexoptionen sind derzeit leider nicht übersetzt. [0000611]

Wir werden für die Zukunft weitere Darstellungsvarianten prüfen, ggf. lassen sich solche Wünsche per bedingter Formatierung erfüllen.
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Kenntlichmachung der Implexe

Beitrag6. Jan 2013, 19:48
Ich habe in einer Seitenlinie einen Implex, der mir leider das Vorfahrendiagramm ziemlich "verhunzt" hat. Oder anders ausgedrückt, der Diagrammgenerator von Ages! hat da eine wilde Darstellung draus gemacht, mit Linien, die sehr weit nach rechts verliefen und dann wieder zurückkamen, ohne, dass dort nennenswerter Inhalt war.

Man kann den existierenden Implex doch sicher feststellen. Wenn man für die Darstellung die zweite(n) Kekulé-Nummer(n) als Spiegelung der ersten erzeugt (quasi als Alias oder Link auf das Original) und dem Diagrammgenerator die diesbezüglich korrierten Daten vorgibt, müsste die Darstellung doch regulär aussehen. Dann müssten die betroffenen Personen nur noch farblich (z.B.) kenntlich gemacht werden. Fände ich gut, wenn diesbezüglich etwas passiert und würde das auch mit Tests unterstützen.
 
 
 

Re: Kenntlichmachung der Implexe

Beitrag20. Jan 2013, 18:52
Sorry, aber ich habe übersehen, dass in der Diagrammansicht unter Optionen-Implex die Optionen "Link" "Cut Off" und "Copy" existieren. Mit der Option "Copy" wird der Baum vollständig dargestellt. Es ist standardmäßig "Link" eingestellt und das führt zu der benannten "Einschränkung"...

Mir persönlich wäre die Voreinstellung "Copy" lieber, oder warum ist das bitte so üblich? Dann wäre es natürlich günstig (aber nicht essentiell notwendig), den Eingangsvorschlag umzusetzen, damit man den Implex z.B. farbig markiert.

Ich habe nun versucht, die Änderung der Einstellung in einem neuen Layout zu speichern. Das funktioniert aber leider mit der Implex-Voreinstellung nicht!
Die Aktivierung der Einstellung "Geschwister der Startperson" wird in einem neuen Layout gespeichert, aber Implex-Copy nicht.

Man muss dann jedesmal dran denken, das zu ändern, empfinde ich als unbequem.
Ich bitte um Prüfung, ob a) die Voreinstellung und b) deren Speicherung im Layout angepasst bzw. implementiert werden kann.
 
 
 

Re: Kenntlichmachung der Implexe

Beitrag21. Jan 2013, 16:04
Joachim hat geschrieben:Ich bitte um Prüfung, ob ... deren Speicherung im Layout angepasst bzw. implementiert werden kann


Habe ich auf die Wunschliste genommen [0000627]
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Kenntlichmachung der Implexe

Beitrag21. Feb 2013, 17:29
Sehr interessanter Thread hier. Ich unterstütze sowohl:
- besondere Kenntlichmachung von Implex-Personen
- Speicherung Optionen-Implex im Layout

jcd hat geschrieben:Wir werden für die Zukunft weitere Darstellungsvarianten prüfen, ggf. lassen sich solche Wünsche per bedingter Formatierung erfüllen.
Ist ein vorliegender Implex per Rechenfeld im Diagramm abfragbar?

Ages! 2 - Gutes Forschen und viel Erfolg! Prioritäten: Standards (GEDCOM Export/Import), Datensicherheit, Quellen und Publizierbarkeit. Über 18.000 Personen. Win7x64 4 GB RAM. Meine Ages Erfahrungen und Wunschliste - CRα
 
 
 

Re: Kenntlichmachung der Implexe

Beitrag26. Feb 2013, 17:45
ChristianR hat geschrieben:Ist ein vorliegender Implex per Rechenfeld im Diagramm abfragbar?


Derzeit leider nicht. Aber genau das (samt bedingter Formatierung) wäre der angedachte Lösungsweg. [0000641]
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Kenntlichmachung der Implexe

Beitrag22. Apr 2014, 22:46
jcd hat geschrieben:
ChristianR hat geschrieben:Ist ein vorliegender Implex per Rechenfeld im Diagramm abfragbar?


Derzeit leider nicht. Aber genau das (samt bedingter Formatierung) wäre der angedachte Lösungsweg. [0000641]


Gibt es einen neuen Sachstand hinsichtlich der Realisierungschancen von Feature Request 0000641 zu berichten?
mg1