Daub Logo
Produkte Downloads Kaufen Company Community mein Daubnet
Anmelden

Community

Diskussionen, Fragen und Zusammenarbeit - hier ist der richtige Platz für den Austausch mit den Entwicklern und mit anderen Usern. Machen Sie mit!
Kostenloses Daubnet-Konto erstellen

Ages! Forum Diagramme, Stammbäume und Grafiken Unabhängiges Layout nach Geschlecht  


 

Unabhängiges Layout nach Geschlecht

 
 
 
Beitrag8. Aug 2012, 15:38
jcd hat geschrieben:
Friedrich hat geschrieben:Im Augenblick muss ich allerdings feststellen, dass Diverses, was in V1.53 ganz reibungslos ablief, in den V2.0-2.01 mehr als unbefriedigend ist.

Bitte beschreiben Sie, welche anderen Probleme Sie mit der neuen Programmversion haben. Wir arbeiten intensiv am Update auf V2.02, eventuell kann das eine oder andere ja noch vor dessen Veröffentlichung korrigiert werden.

Friedrich hat geschrieben:hatte nichts mit Bedingungen und Anführungszeichen zu tun

Hinter der geschlechtsspezifischen Formatierung verbergen sich zwei Bedingungen, nämlich: SEX="M" für männlich, sowie SEX="F" für weiblich. Wie Sie sehen, beinhalten beide Bedingungen Anführungszeichen.

Diese Bedingungen sind bereits in den Color und Glow-Layouts enthalten, wenn Sie diese aufrufen. Beim Speichern in V2.01 werden die Anführungszeichen verstümmelt, weshalb diese Bedingungen bei einem erneutem Aufruf des so gespeicherten Layouts nicht mehr funktionieren, und somit alle Personen die gleiche Formatierung erhalten. Das ist auch dann der Fall, wenn Sie an den Bedingungen selbst nichts geändert haben.


Hallo jcd,

die Aufzählung meiner unbefriedigenden Ergebnisse muss ich erst wieder zusammenstellen, denn ich habe sie mir nicht stets aufgeschrieben. Erst als mir sozusagen "der Kragen platzte" habe ich angefangen, hier in der Community zu schreiben.

Die Aufklärung i.S. Bedingung im Color- und Glow-Layout muss ich ja nun so auch hinnehmen (bin ja lernfähig!); ich bin allerdings nicht davon ausgegangen, dass die "Einrahmungen" für Seitenkopf, Hintergrund und Seitenfuß bei meinem Glow-Layout irgend etwas mit den Formatierungsbedingungen des Inhaltes des Diagramms zu tun haben könnten. Bei dem Color-Layout würde es mir noch einleuchten, da ich die Personen-Kästchen für eine Einrahmung markieren musste.
......... was soll's, es ist, wie es ist; dennoch hoffe ich, dass es bald auch wieder Normal wird.
 
 
 

Re: Unabhängiges Layout nach Geschlecht

Beitrag13. Aug 2012, 21:05
Leider sehen bei mir die Funktionen bei den Bedingungen nach der Neuerstellung eines Vorfahrendiagrammes oftmals so aus (wenn denn die Bedingungen überhaupt bestehen bleiben und nicht wilkürlich verschwinden):

Beispiel
SEX
=
quot & F
&
quot


Ich bin gezielt hingegangen und habe diese händig korrigiert. Ich habe ganz bewusst diese Änderungen abgespeichert - sogar unter neuem Namen. Bei der nächsten Verwendung passiert o.g.

Ich hatte dies sporadisch bei Version 2.0.0 - und jetzt häufiger bei Version 2.0.1
 
 
 

Re: Unabhängiges Layout nach Geschlecht

Beitrag14. Aug 2012, 12:45
Wie oben bereits beschrieben, hat sich in Version 2.01 ein Fehler eingeschlichen [0000550]. Dieser führt dazu, dass Bedingungen beim Speichern im Layout verstümmelt werden, wenn sie Anführungszeichen enthalten - diese mutieren dann zu o.g. """, was dazu führt, dass die Bedingung nicht mehr funktioniert.
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Unabhängiges Layout nach Geschlecht

Beitrag31. Aug 2012, 10:47
jcd hat geschrieben: Wir arbeiten intensiv am Update auf V2.02


Logischerweise gibt man immer sehr ungern "Wasserstandsmeldungen" ab, aber da ich zeitnah eine relativ wichtige Präsentation habe und ich mir nun wegen der bedingten Formatierung langsam etwas überlegen muss, wollte ich mal vorfühlen, wann in etwa mit diesem update gerechnet werden kann. 1 Tag, 1 Monat, 1 Jahr...
Vielleicht lässt man sich ja zu einer Stellungnahme hinreissen ;-)

Danke im Voraus!
 
 
 

Re: Unabhängiges Layout nach Geschlecht

Beitrag31. Aug 2012, 20:24
Guten Abend

Nun habe ich mich stundenlang damit herumgequält, ein geändertes Layout für einen Verwandschaftsbaum so zu speichern, dass es dann auch wirklich für das nächste Mal verwendet werden kann.
Dabei ging es nur um verschiedene Schriftfarben je nach Geschlecht, nach dem Muster "Wenn SEX = "M", dann Farbe blau, ansonsten Farbe grün. Im aktuellen Dokument hat das funktioniert.
Aber gespeichert wurde das Layout nicht, obwohl die Frage Wollen Sie speichern bejaht wurde. Beim nächsten Mal hat das gewählte Layout nicht mehr bloss nicht funktioniert, sondern plötzlich war die Schriftfarbe nicht mal bloss Standard, sondern "M" oder "F", je nach Lust und Laune.

Das darf doch nicht sein! Weshalb zahle ich für das Programm, wenn es soviele Mängel hat?

Bedingte Formatierung: Ja das ist schön, wenn sie funktionieren würde. Gibt es übrigens auch in Excel und Access.

Weshalb kann man die Quick-Toolbar (oben links, neben dem "Speichern"-Symbol nicht (selbst) erweitern?

Und weshalb ist das Benutzerhandbuch noch nicht aktualisiert, sondern immer noch auf die Version 1.5 fixiert?

Ich bin enttäuscht.

Gruss
Köbi
 
 
 

Re: Unabhängiges Layout nach Geschlecht

Beitrag3. Sep 2012, 13:55
ahnenbuch.de hat geschrieben:wollte ich mal vorfühlen, wann in etwa mit diesem update gerechnet werden kann. 1 Tag, 1 Monat, 1 Jahr...


Wir planen die Veröffentlichung von Version 2.02 noch in diesem Monat.


Köbi hat geschrieben:Aber gespeichert wurde das Layout nicht, obwohl die Frage Wollen Sie speichern bejaht wurde. Beim nächsten Mal hat das gewählte Layout nicht mehr bloss nicht funktioniert, sondern plötzlich war die Schriftfarbe nicht mal bloss Standard, sondern "M" oder "F", je nach Lust und Laune.

Genau dies ist der [0000550], der voraussichtlich im nächsten Update behoben wird.

Köbi hat geschrieben:Das darf doch nicht sein! Weshalb zahle ich für das Programm, wenn es soviele Mängel hat?

Wenn diese Funktion für Sie entscheidend ist, können Sie bis zur Veröffentlichung von V2.02 die Version 2.00 einsetzen (bei der das Speichern von Bedingungen funktioniert).

Köbi hat geschrieben:Weshalb kann man die Quick-Toolbar (oben links, neben dem "Speichern"-Symbol nicht (selbst) erweitern?


Weil diese Funktion aus 1.5 noch nicht für die neue Ribbon-Leiste umgeschrieben wurde.

Köbi hat geschrieben:Und weshalb ist das Benutzerhandbuch noch nicht aktualisiert, sondern immer noch auf die Version 1.5 fixiert?


Das neue Benutzerhandbuch ist bereits aktualisiert. Sie können es auf unserer Download-Seite finden, und im Ages!-Programmverzeichnis speichern.
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Unabhängiges Layout nach Geschlecht

Beitrag10. Okt 2012, 03:44
jcd hat geschrieben:
Köbi hat geschrieben:Aber gespeichert wurde das Layout nicht, obwohl die Frage Wollen Sie speichern bejaht wurde. Beim nächsten Mal hat das gewählte Layout nicht mehr bloss nicht funktioniert, sondern plötzlich war die Schriftfarbe nicht mal bloss Standard, sondern "M" oder "F", je nach Lust und Laune.

Genau dies ist der [0000550], der voraussichtlich im nächsten Update behoben wird.


Ich habe im CSS des Layoutfiles "gehackt". Es ist mir nicht gelungen alle 3 Möglichkeiten abzubilden: Status männlich, weiblich, unbekannt. Im Fall Unbekannt wird das Feld SEX bei der Person nicht gespeichert. Der CSS-Code:
.indi {
...
background-color:#cccccc;
...
-ages-define:flag0 "SEX=\"M\""
-ages-define:flag1 "SEX=\"F\""
-ages-define:flag2 "SEX=\"\""
}
.indi[flag0] {
background-color:#d7e7ff;
}
.indi[flag1] {
background-color:#fff145;
}
.indi[flag2] {
background-color:#ffa988;
}

Mit diesem Code werden M mit flag0 #d7e7ff und die beiden anderen (F, unbekannt) mit flag2 #ffa988 abgebildet.
Falls es derzeit (per CSS edit) abgebildet werden kann, wäre ich um eine Hilfe froh. Außerdem frage ich mich wieso ein Feld, welches nicht M oder F ist, nicht mit der Farbe #cccccc abgebildet wird?

Ages! 2 - Gutes Forschen und viel Erfolg! Prioritäten: Standards (GEDCOM Export/Import), Datensicherheit, Quellen und Publizierbarkeit. Über 18.000 Personen. Win7x64 4 GB RAM. Meine Ages Erfahrungen und Wunschliste - CRα
 
 
 

Re: Unabhängiges Layout nach Geschlecht

Beitrag19. Okt 2012, 15:24
Korrekt müsste es wie folgt lauten:

Code: Alles auswählen
-ages-define:flag0 "SEX="M"" 
-ages-define:flag1 "SEX="F"" 


Der dritte Fall (Person unbekannten Geschlechts) muss nicht per Formel abgedeckt werden, hier kann die "ansonsten"-Formatierung aus ".indi" genutzt werden.

Ich habe jetzt nicht getestet, ob obiger Code auch von Ages! 2.01 akzeptiert wird - in unserer aktuellen Ages! 2.02-Entwicklungsversion funktioniert es jedoch genau so.
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Unabhängiges Layout nach Geschlecht

Beitrag22. Okt 2012, 00:41
Hmm. In 2.01 wird nun für alle drei Geschlechtsfälle flag0 #d7e7ff angezeigt. Entweder es liegt an der Version, oder der Code hat noch einen Fehler.
Der Zähler bei flag (0,1,2) scheint irgenwie komisch zu reagieren.

Außerdem würde ich dann gerne eine detaillierte Abfrage eines Feldinhaltes wie
-ages-define:flag2 "FIND("Privat",OCCU.TYPE)>0"
nutzen.
Das kann ich momentan wohl nicht testen. Ich bitte um einen Hinweis ob die Syntax mit >0 überhaupt so zum Erfolg führen kann bei CSS-style flag Anweisungen.

Ages! 2 - Gutes Forschen und viel Erfolg! Prioritäten: Standards (GEDCOM Export/Import), Datensicherheit, Quellen und Publizierbarkeit. Über 18.000 Personen. Win7x64 4 GB RAM. Meine Ages Erfahrungen und Wunschliste - CRα
 
 
 

Re: Unabhängiges Layout nach Geschlecht

Beitrag30. Okt 2012, 14:41
ChristianR hat geschrieben:Ich bitte um einen Hinweis ob die Syntax mit >0 überhaupt so zum Erfolg führen kann bei CSS-style flag Anweisungen.


Im Prinzip ja, allerdings müsste es > lauten. Um zu gewährleisten, dass ein Ages!-Layout gültiges XHTML ist, müssen folgende Sonderzeichen als HTML-Entities eingegeben werden:

Code: Alles auswählen
"  "
'  '
<  &lt;
>  &gt;
&  &amp;


Ages! schweigt sich im Übrigen darüber aus, warum es ein bestimmtes Layout nicht lädt. Im Zweifel sollte aber jeder XHTML-Validator behilflich sein, so z.B. http://validator.w3.org
Site Admin
jcd