Daub Logo
Produkte Downloads Kaufen Company Community mein Daubnet
Anmelden

Community

Diskussionen, Fragen und Zusammenarbeit - hier ist der richtige Platz für den Austausch mit den Entwicklern und mit anderen Usern. Machen Sie mit!
Kostenloses Daubnet-Konto erstellen

Ages! Forum Diagramme, Stammbäume und Grafiken Großformatdruck  


 

Großformatdruck

 
 
 
Beitrag11. Jul 2012, 18:36
Möchte Stammbäume in (sehr) großem Format drucken. Der Drucker (Plotter HPDJ 4000 ps), der mir fallweise zur Verfügung steht, kann es nachgewiesenermaßen. Ich kann auch Druckformate beliebiger Länge auswählen. Leider bricht das Programm aber bei Formaten mit einer Länge ab ca. 3200 mm ab. Kurzum: Was tun? Fineprint bietet keine diesbezügliche Lösung.

Danke für Hilfe

DI
 
 
 

Re: Großformatdruck

Beitrag11. Jul 2012, 20:11
Dazu hätte ich ein paar Rückfragen:

a) Welches Betriebssystem und welche Treiberversion nutzen Sie?
b) Erhalten Sie eine Fehlermeldung in Ages!, wenn ja, welche?
c) Wenn Sie statt direkt zu drucken aus Ages! heraus eine PDF-Datei erstellen, und diese mithilfe des Adobe Readers drucken, funktioniert das einwandfrei?
d) Was hat Fineprint damit zu tun?
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Großformatdruck

Beitrag11. Jul 2012, 21:21
a) Welches Betriebssystem und welche Treiberversion nutzen Sie?
- Windows 7, Ultimate, 32 bit, 4 GB Arbeitsspeicher, Laptop (da auswärts gedruckt wird). Treiber: Es wurde von einem Kollegen extra noch nach dem aktuellsten Treiber gesucht. Der war allerdings ohnehin installiert.

b) Erhalten Sie eine Fehlermeldung in Ages!, wenn ja, welche?
- Ja, leider im Moment nicht genau erinnerlich. Sinngemäß: "Der Drucker ist nicht verfügbar"

c) Wenn Sie statt direkt zu drucken aus Ages! heraus eine PDF-Datei erstellen, und diese mithilfe des Adobe Readers drucken, funktioniert das einwandfrei?
- Nicht probiert und leider in der "Urlaubszeit" auch nicht kurzfristig nachholbar.

d) Was hat Fineprint damit zu tun?
- Genaugenommen nichts: War ein alternativer, fehlgeschlagener Versuch. Hauptversuche waren direkt aus AGES.

PS.: Hatte die Unterstützung eines wirklichen Experten, der allerdings AGES nicht kannte. Sein Schluss: Möglicherweise muss auf ein Programmupdate gewartet werden. Wenn ein solches in ca. < 1 Jahr das Problem behebt, wäre es für mich auch ok.

An jcd: Danke für die rasche Befassung mit dem Problem

lg

DI
 
 
 

Re: Großformatdruck

Beitrag12. Jul 2012, 17:48
Ich habe hier testhalber einen Treiber (V61.094.365.41 vom 16.Feb. 2010) für einen DesignJet 4000 PS unter Windows 7 installiert - allerdings 64bit, eine 32bittige Testmaschine war gerade nicht verfügbar. Ich komme zum gleichen Ergebnis.

Allerdings mag auch Adobe Reader X den Wechsel auf das von mir eingerichtete benutzerdefinierte Papierformat von 1x5m nicht, und bleibt stur bei der zuvor eingestellten Papiergröße. Gleiches gilt für MS-Excel. Beide Programme sind normalerweise in der Lage, auf große Papiere zu drucken, und reagieren völlig normal wenn ich auf Din A0 wechsle - auch Ages! arbeitet völlig normal im A0-Format, dieses ist aber auch nur knapp über 1m breit.

Im Moment sieht es für mich so aus, als hätte der Windowstreiber ein generelles Problem mit benutzerdefinierten Papierformaten. Vielleicht kann Ihr Experte etwas dazu aussagen.
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Großformatdruck

Beitrag12. Jul 2012, 21:13
Hallo jcd!

Danke für die Mühe. Vorerst werde ich mir mit spezieller Hardware (Klebstoff) behelfen und auf Updates - woher auch immer - warten.

lg

DI
 
 
 

Re: Großformatdruck

Beitrag13. Jul 2012, 06:05
jcd hat geschrieben:Dazu hätte ich ein paar Rückfragen:

a) Welches Betriebssystem und welche Treiberversion nutzen Sie?
b) Erhalten Sie eine Fehlermeldung in Ages!, wenn ja, welche?
c) Wenn Sie statt direkt zu drucken aus Ages! heraus eine PDF-Datei erstellen, und diese mithilfe des Adobe Readers drucken, funktioniert das einwandfrei?
d) Was hat Fineprint damit zu tun?


Vor zwei Jahren fand das Familien-Treffen einer Verwandten statt. Ein über 32.000 mm langes Nachfahren-Diagramm (PDF) aus Ages! 1.53 schickte ich als eMail-Anhang an sie.
In einem Architektur-Büro spukte es der Plotter mittels Foxit Reader in hervorragender Qualität aus, ohne jegliche Probleme.

Vorfahren aus Ostfriesland, Schleswig-Holstein, sowie Mecklenburg, Dänemark und Schweden
 
 
 

Re: Großformatdruck

Beitrag14. Jul 2012, 21:47
Nicht aus Unhöflichkeit sondern nur um die Lesbarkeit zu erhalten, bedanke ich mich nur generell für alle Hilfe. Diese zu erproben wird erst in einiger Zeit möglich sein. Ich werde berichten.

lg

DI
 
 
 

Re: Großformatdruck

Beitrag26. Sep 2012, 16:14
Auch ich habe erhebliche Probleme eine Ahnentafel ausdrucken zu lassen.
Erstellt mit ages 1.53, Format des Diagramms 6oox73 cm.
Dies wird natürlich im Acrobatreader als leeres Blatt angezeigt.
Es wird auch ein 600x73 cm großes Blatt ausgegeben.
Mit Foxit kann ich das gut darstellen.
Leider haben 2 Profireproläden in Hamburg kapituliert, weil sie Foxit nicht
benutzen dürfen. Aus der Anwendung heraus drucken ist auch nicht erlaubt.
Wo finde ich einen Profidrucker der das plotten kann?

Ratlose Grüße
 
 
 

Re: Großformatdruck

Beitrag27. Sep 2012, 13:20
Benthien hat geschrieben:Leider haben 2 Profireproläden in Hamburg kapituliert, weil sie Foxit nicht benutzen dürfen.


Gegenfrage: Was haben denn die Profireproläden gesagt, wie man Grafiken über 5,08m drucken soll?
Site Admin
jcd
 
 
 

Re: Großformatdruck

Beitrag27. Sep 2012, 13:53
jcd hat geschrieben:
Benthien hat geschrieben:Leider haben 2 Profireproläden in Hamburg kapituliert, weil sie Foxit nicht benutzen dürfen.


Gegenfrage: Was haben denn die Profireproläden gesagt, wie man Grafiken über 5,08m drucken soll?


Die Dateien müßten als Vektordaten geliefert werden, also aus einem cad System.
Eine qualifizierte Antwort gab es eigentlich nicht.
Sehen konnten sie ein leeres Blatt mit den erforderlichen Abmessungen (73x600cm).
 
 
 
 
 
cron